Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Digital ist besser. Die Technisierung des Familienalltags in Westdeutschland und den USA, 1970–2000 - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2016/17
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 04.10.2016 - 10.11.2016

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi. 10:00 bis 12:00 wöchentlich 19.10.2016 bis 08.02.2017  ZZF.Raum Neumaier 21.12.2016: Akademische Weihnachtsferien
28.12.2016: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Dieses Proseminar fragt zunächst, wie die Verbreitung technischer Konsumgüter wie Waschmaschine, Fernseher oder Computer den Alltag westdeutscher Familien im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts veränderte. Der zweite Schwerpunkt des Seminars liegt auf der voranschreitenden Digitalisierung. Zum Beispiel soll am Beispiel der HiFi-Stereoanlagen und dem Aufkommen von CD-Playern und der MP3-Technologie bzw. dem Computer und dem Mobiltelefon diskutiert werden, wie der Übergang von einer analogen zu einer digitalen Technologie die Art des Musikhörens oder generell die Kommunikation verändert hat. Diese Prozesse werden wiederum in zeitgenössisch verhandelten Deutungen des gesellschaftlich-kulturellen Wandels wie der „Digitalen Revolution“ verortet.

Das Proseminar bietet anhand des Themas eine Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten in der Neuesten Geschichte.
Literatur Neumaier, Christopher/Andreas Ludwig, Individualisierung der Lebenswelten. Konsum, Wohnkultur und Familienstrukturen in Ost- und Westdeutschland. in: Frank Bösch (Hg.), Geteilte Geschichte. Ost- und Westdeutschland 1970–2000, Göttingen 2015, 239–282.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17 , Aktuelles Semester: SoSe 2017
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 18 May 2017 / Version 4c17ee2e
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node1: 163
Kontakt Impressum