Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Selbstreflexion und Planung (für Polonisten und Russisten) - Einzelansicht

Veranstaltungsart Tutorium Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2016/17
Einrichtung Institut für Slavistik   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 04.10.2016 - 10.11.2016

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson Ausfall-/Ausweichtermine Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Tutorium Di 16:00 bis 18:00 wöchentlich 18.10.2016 bis 07.02.2017  1.11.2.27 Dr. Krehl 20.12.2016: Akademische Weihnachtsferien
27.12.2016: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Für Bachelorstudierende im Studiengang Polonistik und Russistik (kein Lehramt!) im 1. Fach ist diese Veranstaltung obligatorisch. Die Lehrveranstaltung gliedert sich in zwei Teile: Der erste Teil umfasst 8 Sitzungen, die zu Themen wie universitäre Strukturen und Gremien, Studienplanung oder PULS innerhalb der beiden Einführungswochen (das genaue Programm wird Anfang Oktober bekannt gegeben) stattfinden. Der zweite Teil beinhaltet 6 Sitzungen, die während des Semesters u.a. zur Berufsfeldanalyse, zu studentischen Projekten und Initiativen oder zum Selbst- und Zeitmanagement durchgeführt werden.
Module:
SK_SP (Selbstreflexion und Planung für Slavistinnen und Slavisten)3 LP
BM_AGK_P(Basismodul Akademische Grundkompetenzen für Polonistinnen und Polonisten) 3 LP
BM_AGK_R (Basismodul Akademische Grundkompetenzen für Russistinnen und Russisten) 3 LP

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24