Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Otto der Große - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2017
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 03.04.2017 - 10.05.2017

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi. 14:00 bis 16:00 wöchentlich 19.04.2017 bis 26.07.2017  1.12.0.05 Bollen  
Kommentar

Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Otto der Große (912 - 973) aus dem Geschlecht der Liudolfinger war ab 936 König des Ostfrankenreiches, ab 951 König von Italien und ab 962 römisch-deutscher Kaiser. Durch die Kaiserkrönung 962 sowie die siegreiche Schlacht auf dem Lechfeld 955 gegen die Ungarn gewann er bis heute gültige Popularität. In diesem Proseminar werden verschiedene Aspekte der Herrschaft Ottos des Großen stichprobenartig untersucht. Ein weiterer Schwerpunkt der Lehrveranstaltung ist die Einführung in die Quellen, Techniken und Hilfsmittel der Mediävistik. Für die Abfassung der Hausarbeit sind Lateinkenntnisse notwendig!

Literatur

Inhaltlich: Matthias Becher, Otto der Große. Kaiser und Reich. Eine Biographie, München 2012. Johannes Laudage, Otto der Große (912-973). Eine Biographie, 3. Aufl., Regensburg 2012. Zum Mittelalterstudium: Martina Hartmann, Mittelalterliche Geschichte studieren (UTB basics 2575), 3. Aufl., Konstanz 2011.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2017 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 17 Oct 2019 / Version 685f17f3
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node3: 363
Datenschutz Kontakt Impressum