Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Österreich und Italien im europäischen Kontext, 1929-1945 - Einzelansicht

Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2017
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 03.04.2017 - 10.05.2017

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Vorlesung Mo. 10:00 bis 12:00 wöchentlich 24.04.2017 bis 24.07.2017  1.11.0.09 Prof. Dr. Brechenmacher  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Die Vorlesung nimmt das Thema des vergangenen Sommersemesters wieder auf und versucht, die europäische Geschichte der 1930er Jahre und des Weltkriegs aus der Perspektive Österreichs und Italiens (und ihrer Interdependenz) zu entwickeln.
Literatur Steininger, Rolf / Gehler, Michael (Hg.): Österreich im 20. Jahrhundert. Ein Studienbuch in zwei Bänden, Bd. 1: Von der Monarchie bis zum Zweiten Weltkrieg, Wien / Köln / Weimar 1997. - Seidlmayer, Michael: Geschichte Italiens. Mit Beiträgen von Theodor Schieder „Italien vom Ersten zum Zweiten Weltkrieg“ und von Jens Petersen „Italien als Republik 1946-1987“, Stuttgart 1989.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2017 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 17 Oct 2019 / Version 685f17f3
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node3: 439
Datenschutz Kontakt Impressum