Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Reformation in norddeutschen Territorien und Städten - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2017
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 03.04.2017 - 10.05.2017

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Di. 10:00 bis 12:00 wöchentlich 18.04.2017 bis 25.07.2017  1.12.0.05 Prof. Dr. Asche  
Kommentar

Der raschen und erfolgreichen Verbreitung der Reformation hatte die katholische Kirche besonders in Norddeutschland nur wenig entgegenzusetzen. Dennoch zeigt gerade der fokussierte Blick auf den Verlauf und das Ergebnis des Ringens der katholischen mit den protestantischen Kräften in den Reformationsjahrzehnten der 1520er bis 1550er Jahre durchaus noch die generelle Offenheit und Vielgestaltigkeit der Entwicklungen im Zusammenspiel von Politik und Religion. Territorial- und stadtspezifische Eigenarten und Sonderwege beim Verlauf der Reformation, mithin deren Erfolge und Misserfolge im Einzelfall spielten sich vor dem Hintergrund der allgemeinen Reichs- und Religionspolitik ab. Im Seminar werden Beispiele für die Reformation in norddeutschen Territorien und Städten behandelt, freilich nicht nur die Verhältnisse im Kurfürstentum Brandenburg.

Literatur

Anton Schindling/Walter Ziegler (Hgg.), Die Territorien des Reichs im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung, Bd. 2: Der Nordosten, 3. Aufl., Münster 1993; ebd., Bd. 3: Der Nordwesten, 2. Aufl., Münster 1995; weitere Literatur wird im Seminar genannt.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2017 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 23 Sep 2019 / Version 0811b449
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node1: 260
Datenschutz Kontakt Impressum