Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Wissenschaftliche Arbeiten mit LaTeX erstellen, für Linguisten - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar/Übung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2017
Einrichtung Department Linguistik   Sprache deutsch
Belegungsfrist 03.04.2017 - 10.05.2017

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar/Übung Mo 14:00 bis 16:00 wöchentlich 17.04.2017 bis 24.07.2017  2.14.2.22 Schmidt  
Kommentar

Im Laufe eures Studiums werdet ihr einige schriftliche Hausarbeiten verfassen müssen, und zu guter Letzt ja sogar noch eine Abschlussarbeit. Damit ihr dabei keine schlechten Noten erhaltet, nur weil ihr nicht wusstet, was eine wissenschaftliche Arbeit allein schon formal ausmacht, dazu dient dieser Kurs. Ein wichtiger Bestandteil wird die Arbeit mit Quellen und Referenzen darstellen, was gleichzeitig die Erstellung von Plagiaten verhindert. Die entsprechenden Techniken werden mithilfe von LaTeX umgesetzt. Es wird vertiefend auf wissenschaftliche Texte in der Linguistik eingegangen, und somit auch die Verwendung von z.B. phonetische Symbolen, korrekten Glossen, und Baum- und Flußdiagrammen.  

Da die erste Sitzung (17.4.) aufgrund von Ostermontag ausfällt, und die dritte Sitzung (1.5.) aufgrund des Tages der Arbeit ausfällt, bleibt euch nur eine einzige Stunde um zu entscheiden, ob ihr am Kurs teilnehmen wollt. Als Entscheidungshilfe ist der Moodle-Kurs vorerst passwortfrei und ihr könnt euch einige Infos zur Organisation schon einmal anschauen. Bitte legt euch einen Poolaccount rechtzeitig zu (falls noch nicht geschehen), oder bringt am allerbesten einen eigenen Rechner mit.

Link zum Moodle-Kurs

Leistungsnachweis

ein mit LaTeX erstelltes Dokument


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2017 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22