Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Russische Rechtsterminologie und Einführung in das russische Recht - Einzelansicht

  • Funktionen:
Veranstaltungsart Blockveranstaltung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2017/18
Einrichtung Juristische Fakultät   Sprache russisch
Belegungsfrist
Gruppe 1:
      
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Blockveranstaltung Sa. 09:00 bis 19:00 Einzeltermin am 13.01.2018 3.06.S17 Aleksin  
Einzeltermine anzeigen
Blockveranstaltung Sa. 09:00 bis 19:00 Einzeltermin am 27.01.2018 3.06.S17 Aleksin  
Kommentar

In Deutsch:

Die Veranstaltung „Russische Rechtsterminologie und Einführung ins russische Recht" findet als eine Blockveranstaltung statt und richtet sich hauptsächlich an Studierende der Fachrichtung Rechtswissenschaften, die juristische Grundkenntnisse sowie gute Vorkenntnisse der russischen Sprache besitzen. Die Sprache der Veranstaltung ist Russisch.

Das russische Rechtssystem wurde in letzter Zeit grundlegend erneuert. Es ist als jung und modern zu bezeichnen. Der Gesetzgeber hat viele Bereiche neu konzipiert und geregelt. Ziel der Veranstaltung ist, die Studierenden mit dem modernen russischen Rechtssystem und der russischen Rechtssprache vertraut zu machen. Ein besonderer Wert wird auf die Verwendung der rechtsvergleichenden Methode gelegt, wobei die russische und die deutsche Rechtsordnungen im Vergleich behandelt werden. Zu den Schwerpunkten der Veranstaltung gehören folgende Bereiche: Staats- und Verfassungsrecht, Zivilrecht, Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht sowie das Gerichtssystem.

In Russisch:

Мероприятие „Российская юридическая терминология и основы Российского права" будет проходить в формате блок-семинара и предназначено преимущественно для учащихся юридического факультета, владеющих основами немецкого права, а также хорошими знаниями русского языка. Мероприятие будет проходить на русском языке.

В правовой системе Российской Федерации в последнее время произошли значительные изменения. Российское законодательство можно охарактеризовать как молодое и современное. Законодательно были внедрены новые концепции и нормы во многих отраслях права. Целью мероприятия является ознакомить учащихся с современной российской правовой системой и российской правовой терминологией. Особое значение будет придаваться сравнительному анализу. При этом будет проводиться сравнение российских и немецких правовых норм. В ходе мероприятия будут рассмотрены следующие отрасли права и темы: государственное и конституционное право, гражданское право, экономическое и корпоративнное право, а также судная система. 

 

Literatur

Folgende Literatur wird empfohlen:

- Einführung in das russische Recht, Nußberger, München 2010;

- Deutsch-Russisches und Russisch-Deutsches Rechtswörterbuch für jedermann, 2. Aufl., Köbler, München 2008;

- einschlägige Gesetzestexte werden ausgeteilt.

 

Рекомендуемая литература:

- Einführung in das russische Recht, Nußberger, München 2010;

- Deutsch-Russisches und Russisch-Deutsches Rechtswörterbuch für jedermann, 2. Aufl., Köbler, München 2008;

- соответствующие тексты законов будут предоставлены.

Bemerkung

Die Veranstaltung muss leider entfallen!

Zielgruppe

ab 3. FS


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2017/18 , Aktuelles Semester: SoSe 2018
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 18 Jul 2018 / Version d5e97967
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node1: 2860
Datenschutz Kontakt Impressum