Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Luther und das Reformationsjubiläum im Geschichtsunterricht - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2017/18
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 04.10.2017 - 20.11.2017

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi 10:00 bis 12:00 wöchentlich 18.10.2017 bis 07.02.2018  1.12.0.14 Prof. Dr. Fenn 27.12.2017: Akademische Weihnachtsferien
03.01.2018: Akademische Weihnachtsferien
30
Kommentar

Das Reformationsjubiläum sorgt in diesem Jahr nicht nur für einen bundeseinheitlichen Feiertag am 31. Oktober 2017, sondern für zahlreiche andere geschichtskulturelle Erscheinungen. In diesem Seminar werden Themen rund um die Behandlung des Gegenstandes Luther und das Reformationsjubiläum im Geschichtsunterricht behandelt. Dabei stehen insbesondere Fragen nach den Zielen, rund um die Auswahlproblematik und um die Behandlung von Geschichtskultur (Ausstellungen, Internet, Tourismus, Politik usw.) im Vordergrund.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2017/18 , Aktuelles Semester: SoSe 2020