Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Prosa der 1980er Jahre - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2017/18
Einrichtung Institut für Germanistik   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 04.10.2017 - 10.11.2017

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi. 12:00 bis 14:00 wöchentlich 18.10.2017 bis 31.01.2018  1.12.1.01 Kapp 27.12.2017: Akademische Weihnachtsferien 50
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi. 12:00 bis 13:30 Einzeltermin am 07.02.2018 1.12.1.01 Kapp   50
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Die 1980er Jahre sind das letzte Jahrzehnt, in dem noch zwei deutsche Staaten existierten. Die Literaturgeschichte konstatierte aber schon zeitgenössisch eine Annäherung der Literaturen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik. Von apokalyptischer Endzeitstimmung angesichts der Modernisierung der Atomwaffen zu postmodernem Spiel mit den Bedeutungen, von mythischer Überhöhung bis zu dissidentem Rückzug ins prekäre Idyll reichten die literarischen Reaktionen. Im Seminar werden nah am Werk Texte interpretiert. Es dient so auch als eine Einführung in die Erzähltextanalyse.
Literatur Lahn, Silke Meister, Jan Christoph (2016): Einführung in die Erzähltextanalyse. 3. Aufl. Stuttgart: J.B. Metzler Imprint: J.B. Metzler.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2017/18 , Aktuelles Semester: SoSe 2019
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 8 Mar 019 / Version d42d8675
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node1: 331
Datenschutz Kontakt Impressum