Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Kunst und Leidenschaft – Künstlerpaare - Einzelansicht

  • Funktionen:
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2018
Einrichtung Institut für Künste und Medien   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Gruppe 1:
      
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Fr 10:00 bis 12:00 wöchentlich 13.04.2018 bis 20.07.2018  1.22.0.39 Dr. phil. Spiekermann  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Künstlerpaarbeziehung können sich einerseits als produktiv für beide Seiten erweisen, andererseits lassen sich leidenschaftlich ausgetragene Konflikte beobachten, etwa in einem unmittelbaren Konkurrenzverhalten oder in existenziellen Kreativitäts- und Schaffenskrisen. Welche Mechanismen der Abgrenzung zur individuell eigenen Kunst lassen sich in eng- persönlichen oder rein professionellen Beziehungen beobachten und wie genau beeinflusst die Arbeits- und Liebesbeziehung das Werk und umgekehrt? Wie wird in Gemeinschaftsarbeiten mit dem Thema Autorschaft umgegangen und auf welche Weise wird diese in der Rezeption verhandelt? Im Seminar wird, ausgehend von der klassischen Avantgarde bis hin zur zeitgenössischen Kunst, das Œuvre verschiedener Künstler*innen in heteronormativen wie nonkonformen Paarbeziehungen vorgestellt und in Bezug auf Geschlecht, Kreativität und künstlerischem Selbstausdruck kritisch untersucht.
Hinweis:
Die Übung richtet sich an Studierende des B.A. KuWi, Modul 6. Die Anmeldung erfolgt verbindlich per Mail an gspieker@uni-potsdam.de ab dem 31.03.2018 um 11:00 Uhr.
Die regelmäßige aktive Teilnahme wird als selbstverständlich vorausgesetzt.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2018 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23