Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Heinrich IV. - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2018
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 03.04.2018 - 10.05.2018

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi 14:00 bis 16:00 wöchentlich 11.04.2018 bis 18.07.2018  1.12.0.05 Bollen  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Die Herrschaft Heinrichs IV. ist sehr umstritten. Meist wird mit ihm lediglich der Gang nach Canossa in Verbindung gebracht. Aber was geschah noch während der verhältnismäßig langen Zeit seiner Herrschaft (1056-1106)?

In diesem Proseminar werden verschiedene Aspekte der Herrschaft Heinrichs IV. stichprobenartig untersucht. Ein weiterer Schwerpunkt der Lehrveranstaltung ist die Einführung in die Quellen, Techniken und Hilfsmittel der Mediävistik. Für die Abfassung der Hausarbeit sind (zumindest geringe) Lateinkenntnisse notwendig!
Literatur

Gerd Althoff: Heinrich IV. (Gestalten des Mittelalters und der Renaissance), Darmstadt 2006. Heinrich IV., hrsg. von Gerd Althoff (Vorträge und Forschungen 69), Ostfildern 2009. Zum Mittelalterstudium: Martina Hartmann, Mittelalterliche Geschichte studieren (UTB basics 2575), 4., völlig überarbeitete Aufl., Konstanz / München 2017.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2018 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20