Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Der Exodus (post-)sowjetischer Juden in den 1990er Jahren und ihre Einwanderung nach Israel, Deutschland und in die USA - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2018
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 03.04.2018 - 10.05.2018

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Di. 10:00 bis 12:00 wöchentlich 10.04.2018 bis 17.07.2018  MMZ.Raum Dr. Glöckner  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Mit dem Zerfall der Sowjetunion am Beginn der 1990er Jahre setzte ein nahezu beispielloser Exodus der jüdischen Bevölkerung ein. Selbst die liberalisierte Minderheitenpolitik des letzten Staatspräsidenten der UdSSR, Michail Gorbatschow, konnte die massenhafte Abwanderung (post-)sowjetischer Juden, deren Zahl Ende der 1980er Jahre auf rund 2 Millionen geschätzt wurde, nicht aufhalten. Innerhalb von nur wenigen Jahren emigrierte fast die Hälfte von ihnen nach Israel, aber auch in großer Zahl in die Vereinigten Staaten von Amerika und – zur Überraschung vieler Zeitgenossen – in das wiedervereinigte Deutschland. Wie ist ihnen im Laufe der letzten 25 Jahre die Integration in die jeweiligen Aufnahmeländer gelungen? Welchen Stellenwert hat ihre jüdische Identität behalten? Und inwiefern prägen sie ihrerseits die Gesellschaften in Israel, Deutschland und den USA mit? Anhand zeithistorischer Dokumente, von Medienberichten und persönlichen Erinnerungen geht das Seminar diesen Fragen nach.
Literatur Olaf Glöckner: Immigrated Russian Jewish Elites in Israel and Germany after 1990 – their Integration, Self Image and Role in Community Building. Saarbrücken 2011 Victoria Hegner: Gelebte Selbstbilder. Gemeinden russisch-jüdischer Migranten in Chicago und Berlin, Frankfurt/M. 2008 Dmitrij Belkin: Germanija - Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde, Frankfurt/M. 2016

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2018 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 17 Oct 2019 / Version 685f17f3
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node1: 190
Datenschutz Kontakt Impressum