Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Schwerpunkte der deutschen Grammatik (B1, B2, C1) - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar/Übung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2018
Einrichtung Institut für Germanistik   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 03.04.2018 - 10.05.2018

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar/Übung Mo 12:00 bis 14:00 wöchentlich 09.04.2018 bis 16.07.2018  1.22.0.40 Dr. phil. Ernst   20
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Das Seminar bietet ausländischen Germanistikstudenten die Möglichkeit, vertiefende Einsichten in folgende ausgewählte Schwerpunkte der deutschen Grammatik zu erwerben: Zum Einstieg werden die Perfektformen des Verbs mit den Hilfsverben „haben“ oder „sein“ wiederholt sowie die transitiven und intransitiven Verben. Darüber hinaus widmet sich das Seminar der Flexion des Substantivs und vermittelt einen Einblick in einfach zu erlernende Regeln zu den Pluralmarkern. Weiterhin werden der objektive und subjektive Gebrauch der Modalverben erläutert wie auch Funktionsverbgefüge, Negationsformen und die Adjektivdeklination sowie -komparation. In der Lehrveranstaltung dominieren praktische Übungen, welche die ausländischen Studierenden zu einer höheren sprachlichen Kompetenz führen sollen.
Literatur Leistungserserwerb: 4 ECTS-Punkte durch das Bestehen eines schriftlichen Tests und einer Klausur.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2018 , Aktuelles Semester: SoSe 2020