Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Familienbande in der Kinder- und Jugendliteratur - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2018/19
Einrichtung Institut für Germanistik   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2018 - 10.11.2018    aktuell
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi. 10:00 bis 12:00 wöchentlich 17.10.2018 bis 06.02.2019  1.09.2.15 Kapp 26.12.2018: 2. Weihnachtstag
02.01.2019: Akademische Weihnachtsferien
40
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

„Das Wort ‚Familienbande‘ hat manchmal einen Beigeschmack von Wahrheit.“ (Karl Kraus)
Kinder haben, kürzer oder länger, Eltern, Eltern, kürzer oder länger, Kinder. Was selbstverständlich und natürlich scheint, unterliegt dem historischen Wandel. Der ist auch Thema in der Kinder- und Jugendliteratur. Im Seminar werden Texte über Familien gelesen, kontextualisiert und interpretiert. Der Kurs dient damit auch als eine Einführung in die Kinder- und Jugendliteratur.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 7 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2018/19 gefunden:
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 16 Oct 2018 / Version 7c9a48b3
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node1: 1122
Datenschutz Kontakt Impressum