Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Geschichte Brandenburg-Preußens bis zum Regierungsantritt Friedrichs des Großen (1618-1740) - Einzelansicht

Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2018/19
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2018 - 10.11.2018

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Vorlesung Do 12:00 bis 14:00 wöchentlich 18.10.2018 bis 07.02.2019  1.11.0.09 apl. Prof. Dr. Göse 27.12.2018: Akademische Weihnachtsferien
03.01.2019: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Die Vorlesung behandelt die grundlegenden Tendenzen der brandenburgisch-preußischen Geschichte und bemüht sich dabei durchgängig auch die Sozial-, Kirchen-, Geistes- und Militärgeschichte einzubeziehen. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht die Zeit zwischen der Bildung der brandenburgisch-preußischen Personalunion 1618 bis zum Ende der Regierungszeit König Friedrich Wilhelms I. 1740. Die im Sommersemester 2019 anschließende Vorlesung setzt die Betrachtung vom Regierungsantritt Friedrichs des Großen bis zur Reichsgründung 1871 fort.
Literatur W. Neugebauer: Die Geschichte Preußens, München 2006 - Chr. Clark: Preußen. Aufstieg und Niedergang 1600-1947, München 2007

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: SoSe 2022