Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Tradition 3.0. Zu Formen und Funktionen militärischer Erinnerungskulturen in den deutschen Streitkräften vor dem Hintergrund der neuen Traditionsrichtlinien. - Einzelansicht

Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2018/19
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2018 - 20.11.2018

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Übung Fr 10:00 bis 16:00 Einzeltermin am 19.10.2018 ZMSBw.Raum Prof. Dr. de Libero  
Einzeltermine anzeigen
Übung Fr 10:00 bis 16:00 Einzeltermin am 16.11.2018 ZMSBw.Raum Prof. Dr. de Libero  
Einzeltermine anzeigen
Übung Fr 10:00 bis 16:00 Einzeltermin am 14.12.2018 ZMSBw.Raum Prof. Dr. de Libero  
Einzeltermine anzeigen
Übung Fr 10:00 bis 16:00 Einzeltermin am 21.12.2018 ZMSBw.Raum Prof. Dr. de Libero  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

In diesem Seminar wollen wir vor dem Hintergrund der neuen Traditionsrichtlinien an ausgewählten Beispielen diskutieren, ob die Bundeswehr als Armee im Einsatz über ein Geschichtsbewusstsein und Traditionsverständnis verfügt. Es stellt sich die Frage, ob und welche Ereignisse, Personen, Einsätze und Erfahrungen die Soldatinnen und Soldaten erinnern und in welchen Formen und zu welchem Zweck militärische Erinnerungen weitergeben bzw. gepflegt werden.

Die Veranstaltung findet an folgenden tagen jeweils von 10-16 Uhr statt: 19.10., 16.11., 14.12. und 21.12.
Literatur Abenheim, Bundeswehr und Tradition, 1989 de Libero, Tradition in Zeiten der Transformation, 2006 de Libero, Tod im Einsatz, 2014 Schlaffer (Hrsg.), Sonderfall Bundeswehr?, 2014 Bulitta/Bulitta, Schritte zu einer Erinnerungskultur- und Gedenkkultur, 2Bde., 2017.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22