Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Translation Theory - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2018/19
Einrichtung Institut für Romanistik   Sprache englisch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfristen 01.10.2018 - 20.11.2018

Belegung über PULS
01.10.2018 - 10.11.2018

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mo 10:00 bis 12:00 wöchentlich 15.10.2018 bis 04.02.2019  1.19.0.12 El Sherbiny Ismail 24.12.2018: Akademische Weihnachtsferien
31.12.2018: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

The course will provide an introduction to the main theories of translation. The theoretical content will be applied to analyse translation choices in target texts. 

The seminar will be held in English.

Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Literatur

Eco, U. (2010). Dire quasi la stessa cosa. Esperienze di traduzione. Milano: Bompiani.

Munday, J. (2001). Introducing Translation Studies. Theories and Application. London: Routledge.

Schulte, R. and J. Biguenet, Eds. (1992). Theories of Translation. An Anthology of Essays from Dryden to Deridda. Chicago and London: The University of Chicago Press.

Steiner, G. (1975). After Babel. Oxford: Oxford University Press.

Venuti, L. (1995). The Translator's Invisibility. A History of Translation. New York: Routledge.

Venuti, L., Ed. (2000). The Translation Studies Reader. New York: Routledge.


    

 

 

Voraussetzungen

A basic knowledge of at least one of the following Romance languages is required: Italian, Spanish, French.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23