Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Syntax der gesprochenen Sprache - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2019
Einrichtung Institut für Romanistik   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfristen 01.04.2019 - 20.05.2019

Belegung über PULS
01.04.2019 - 10.05.2019

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Fr. 14:00 bis 16:00 wöchentlich 12.04.2019 bis 19.07.2019  1.19.4.15 Dr. Lupica Spagnolo  
Kommentar

***bitte beachten***

Dieser Kurs wird nicht wie ursprünglich geplant von Dr. Erick Velázquez Godínez durchgeführt, sondern von Dr. Marta Lupica Spagnolo.

Unterrichtssprache ist Deutsch.

Gegenstand des Seminars sind wie geplant alle romanischen Sprachen.

Dieselben Aussagen können in der gesprochenen und geschriebenen Sprache unterschiedliche Formen aufweisen: lui non ce l’aveva mica vs. egli non l’aveva. Die Faktoren, auf die sich diese Variationen zurückführen lassen, werden durch unterschiedliche Modelle gesprochener und geschriebener Sprache beschrieben (Koch & Oesterreicher 1990/2011; Saukkonen 1977). Darüber hinaus ist die Frage nach den Einheiten (Sätze, Äußerungen oder prosodische Einheiten) gesprochener Sprache – vor allem von einem syntaktischen Standpunkt aus – wichtig (Chafe 1994; Voghera 1992: 121–127).

In diesem Seminar werden die syntaktischen Strukturen drei romanischer Sprachen (Italienisch, Spanisch und Französisch) verglichen. Die erste drei Sitzungen sind der Erläuterung einiger grundlegenden Konzepte sowie der Diskussion aktueller theoretischer Ansätze zur Forschung der Syntax in der gesprochenen Sprache gewidmet, d.h. den variationistischen, konversations- und diskursanalytischen Ansatz sowie die Perspektive der Zweitspracherwerbsforschung (Carruthers 2006; Auer 2000; Perdue 1984: 98–116). Anschließend werden einige syntaktischen Phänomene gesprochener romanischer Sprachen an der Schnittstelle zwischen Morphologie und Pragmatik eingehend diskutiert. Dazu gehören i) die Form, Position und Funktion von Adverbialen (Hummel 2017), ii) die diachronische Variation im Ausdruck der Negation (Hansen & Visconti 2012) sowie iii) der Gebrauch und die Funktion bestimmter Hervorhebungsstrategien, wie Verb-Subjekt-Wortstellung und Spaltsätze (Sornicola 1995; Panunzi 2016). Die Studierenden sind dazu eingeladen, über diese Merkmale oder andere sprachlichen Phänomene ihrer Wahl zu recherchieren und im Laufe des Semesters mündliche Präsentationen zu halten.

Literatur

Auer, P. (2000): On line-Syntax – Oder: Was es bedeuten könnte, die Zeitlichkeit der mündlichen Sprache ernst zu nehmen. Sprache und Literatur in Wissenschaft und Unterricht 85 (31), 43–56.

Chafe, W. L. (1994): Discourse, consciousness, and time. The flow and displacement of conscious experience in speaking and writing. Chicago: Univ. of Chicago Press.

Carruthers, J. (2006): The syntax of oral French. French studies, 60 (2), 251–260.

Hummel, M. (2017): Adjective with adverbial functions in Romance. In: Hummel & Valera (eds.) Adjective Adverb Interfaces in Romance. Amsterdam/Philadelphia: Benjamins, 13–46.

Hansen, Maj-Britt M. & Jacqueline Visconti (2012): The Evolution of Negation in French and Italian: Similarities and Differences. Folia Linguistica 46 (2), 453–482.

Koch, P. & Oesterreicher, W. (1990/2011): Gesprochene Sprache in der Romania. Französisch, Italienisch, Spanisch. 2. Aufl. Berlin: De Gruyter.

Panunzi, A. (2016): Pseudocleft Sentences in Spoken Italian. In De Cesare & D. Garassino (eds.): Current Issues in Italian, Romance and Germanic Non-canonical Word Orders. Syntax - Information Structure - Discourse Organization. Frankfurt a. M.: Lang, 227–250.

Perdue, C. (1984): Second language acquisition by adult immigrants. A field manual. Rowley: Newbury House Publ.

Saukkonen, P. (1977): Spoken and written language. Folia Linguistica, 11(3—4), 207—216.

Sornicola, R. (1995): Theticity, VS order and the interplay of syntax, semantics and pragmatics. STUF - Language Typology and Universals 48 (1–2), 72–83.

Voghera, M. (1992): Sintassi e intonazione nellʹitaliano parlato. Bologna: Il Mulino.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 17 Oct 2019 / Version 685f17f3
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node1: 342
Datenschutz Kontakt Impressum