Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Europäische Integration - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 422211
SWS 2 Semester SoSe 2019
Einrichtung Sozialwissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 01.04.2019 - 10.05.2019   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi. 16:00 bis 18:00 wöchentlich 17.04.2019 bis 17.07.2019  3.06.S24 Dr. Dörfler 26.06.2019: 
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi. 16:00 bis 18:00 Einzeltermin am 26.06.2019 3.07.0.38 Dr. Dörfler  
Kommentar

Bitte beachten Sie: Es sind keine Plätze in diesem Kurs mehr verfügbar!

Die Integration von 28 Nationalstaaten in den institutionellen Rahmen der Europäischen Union ist das wohl ambitionierteste politische Projekt im Europa der Nachkriegszeit. Nach dem Zweiten Weltkrieg hat sich über mehr als 65 Jahre hinweg eine Institution entwickelt, welche die Menschen in Europa vereint und die Politikgestaltung ihrer Mitgliedsstaaten maßgeblich beeinflusst. Ziel dieses Seminars ist es, ein tiefer gehendes Verständnis der Ursachen und Wirkungen der Europäischen Integration zu entwickeln. Das Seminar beleuchtet die Geschichte, Institutionen und Politikgestaltung aus theoretischer Perspektive und teilt sich in drei Phasen. Zunächst entwickeln wir gemeinsam etablierte theoretische Zugänge zur Europäischen Integration. Darauf aufbauend werden wir wichtigsten Integrationsschritte mit Hilfe dieser theoretischen Perspektiven beleuchten und mit Blick auf die gegenwärtigen Herausforderungen einordnen. Der abschließende Teil beschäftigt sich mit der exekutiven und legislativen Politikgestaltung sowie der Rolle des Europäischen Gerichtshofs im Integrationsprozess.

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung beginnt erst in der zweiten Semesterwoche (am 17. April).

Literatur

Einführende und ergänzende Literatur:

Holzinger, Katharina, Christoph Knill, Dirk Peters, Berthold Rittberger, Frank Schimmelfennig, Wolfgang Wagner, Eds. (2005) Die Europäische Union. Theorien und Analysenkonzepte. Paderborn: Schöningh.

Wessels, Wolfgang. (2008) Das politische System der Europäischen Union. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Voraussetzungen

wenn möglich: bereits erste Kenntnisse zur Europäischen Union (Besuch der Vorlesung)


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 23 Sep 2019 / Version 0811b449
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node3: 238
Datenschutz Kontakt Impressum