Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Die Schrumpfende Mittelschicht: Deutschland im internationalen Vergleich (Teil 1) - Einzelansicht

Veranstaltungsart Lehrforschungsprojekt Veranstaltungsnummer 423111
SWS 4 Semester SoSe 2019
Einrichtung Sozialwissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 01.04.2019 - 20.05.2019

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Lehrforschungsprojekt Di 10:00 bis 14:00 wöchentlich 09.04.2019 bis 16.07.2019  3.07.0.38 Prof. Dr. Verwiebe  
Kommentar

Die Diskussion um das Schrumpfen der Mittelschicht in Deutschland und anderen europäischen Gesellschaften ist der Gegenstand dieses Lehrforschungsprojektes. Die Arbeit im Sommersemester wird in zwei wesentlichen Bereichen stattfinden. Zum einen werden wir uns mit der internationalen Literatur zum Thema "schrumpfende Mittelschicht" beschäftigen und dabei auch zentrale Theorien zur sozialen Schichtung reflektieren. Zum anderen werden wir mithilfe von nationalen und internationalen Vergleichsdatensätzen (SOEP; EU-SILC Daten; Labor Force Survey, Mikrozensen) in die Konzeptualisierung und eigene empirische Bearbeitung eines Forschungsthemas einsteigen.

Die Veranstaltung startet in der 2. Semesterwoche (16.04.2019).

 

Das Lehrforschungsprojekt wird auch für die MA-Module "Sozialstruktur" und "Soziale Differenzierung" geöffnet.

 

Literatur

Aktualisierte Auswahl:

Atkinson, Anthony B., und Andrea Brandolini. 2011. On the identification of the "middle class". Working Papers ECINEQ 217.

Bach, Maurizio / Bach-Hönig, Barbara (Hg.) (2017): Europasoziologie. Handbuch für Wissenschaft und Studium. Baden-Baden: Nomos

Burkhardt, Christoph, Markus Grabka, Olaf Groh-Samberg, Yvonne Lott und Steffen Mau. 2013. Mittelschicht unter Druck? Gütersloh: Bertelsmann Stiftung.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.) 2015. Oben – Mitte – Unten. Zur Vermessung der Gesellschaft. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Burzan, Nicole ; Berger, Peter A. (Hrsg.). 2010. Dynamiken (in) der gesellschaftlichen Mitte. Wiesbaden : VS.

Esping-Andersen, Gösta (1990): The Three Worlds of Welfare Capitalism, Cambridge: Polity.

Geißler, Rainer. 2014. Die Sozialstruktur Deutschlands. Wiesbaden: Springer/ VS.

Grabka, Markus, Jan Goebel, Carsten Schröder und Jürgen Schupp. 2016. Schrumpfender Anteil an BezieherInnen mittlerer Einkommen in den USA und Deutschland. DIW-Wochenbericht 90: 393-402.

Groh-Samberg, Olaf et al. 2014: Investieren in den Status: Der voraussetzungsvolle Lebensführungsmodus der Mittelschichten, in: Leviathan, 42 (2): 219-248.

Immerfall, Stefan / Therborn, Göran (Hg.) (2010): Handbook of European Societies. Berlin: Springer.

Kaelble, Hartmut (2007): Sozialgeschichte Europas. 1945 bis zur Gegenwart. München: C.H. Beck.

Lengfeld, Holger / Jessica Ordemann (2017): Der Fall der Abstiegsangst, oder: Die mittlere Mittelschicht als sensibles Zentrum der Gesellschaft. Eine Trendanalyse 1984–2014. Zeitschrift für Soziologie 46 (3): 167–184.

Piketty, Thomas (2014): Capital in the Twenty-First Century. Cambridge, Mass: Harvard University Press.

Whelan, Christopher T. et al. (2017): Polarization or ‘‘Squeezed Middle’’ in the Great Recession?: A Comparative European Analysis of the Distribution of Economic Stress. Social Indicators Research 133: 163–184.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23