Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Zuverlässigkeit und Fehlertoleranz - Einzelansicht

Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer 554111
SWS 2 Semester SoSe 2019
Einrichtung Institut für Informatik und Computational Science   Sprache deutsch
Belegungsfristen 01.04.2019 - 20.05.2019

Belegung über PULS
01.04.2019 - 10.05.2019

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Vorlesung Fr 12:00 bis 14:00 wöchentlich 12.04.2019 bis 19.07.2019  3.04.0.02 Prof. Dr. Gössel ,
Prof. Dr. Krstic
 
Kommentar

Die Vorlesung Zuverlässigkeit und Fehlertoleranz vermittelt grundlegende Kenntnisse für das Verstehen, den Entwurf, die Anwendung und die Bewertung fehlertoleranter und zuverlässiger Systeme.

Durch die sich jahrelang weiter verkleinernden Dimensionen elektrischer Bauelemente reduzieren sich die Herstellungskosten elektronischer Schaltungen und Systeme. Gleichzeitig nimmt ihre Fehleranfälligkeit zu.

Um zuverlässige Schaltungen in modernen Technologien realisieren zu können sind daher zunehmend Verfahren des fehlertoleranten Systementwurfes erforderlich. Diese werden in der Vorlesung erarbeitet.

Folgende Begriffe sind dabei  wichtig:

Technische Fehler und funktionelle Fehler, Fehlermodelle, Hardware-Test-Algorithmen, Eingebauter Selbsttest, Testdatenkompaktierung, Verfahren der On-Line-Fehlererkennung, Fehlertoleranz und fehlerkorrigierende Codes, TMR, Selbstprüfende und selbsttestende Schaltungen, Systemzuverlässigkeit (Verfügbarkeit, Sicherheit, Wartbarkeit), Administrierung von Redundanz, Modellierung der Zuverlässigkei (kombinatorische Modelle und Markov-Modelle), Softwearebasierter Test und Selbsttest, Software-Fehlertoleranz für Prozessoren.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: SoSe 2022