Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Von Bismarck zu Hitler – Die Deutschen im Zeitalter der Weltkriege - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2019/20
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2019 - 20.11.2019

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Di 16:00 bis 18:00 wöchentlich 15.10.2019 bis 04.02.2020  1.12.0.14 Dr. Zimmermann 24.12.2019: Akademische Weihnachtsferien
31.12.2019: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Die Entwicklung des deutschen Nationalstaates von seiner Gründung bis zur „deutschen Katastrophe“ (Friedrich Meinecke) wird regelmäßig von seinem zwischenzeitlichen Ende nach der Überwindung der NS-Barbarei aus betrachtet. Dies führte zu einer Reihe von Deutungsangeboten, die im Kern auf einen nationalen Sonderweg rekurrieren. In der Diskussion der wesentlichen Entwicklungslinien werden die Wechselbeziehungen zwischen Militär und Gesellschaft in politischer, kultureller, soziologischer, wirtschaftlicher und technologischer Hinsicht ausgeleuchtet und in den internationalen Kontext eingeordnet.
Literatur Anthony Beevor, Der Zweite Weltkrieg. München 2014.
Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg. Hrsg. vom Militärgeschichtlichen Forschungsamt. 10 Bde, Stuttgart 1978-2008.
Bernd Heidenreich/Sönke Neitzel, Das Deutsche Kaiserreich 1890-1914. Paderborn u. a. 2011.
Ian Kershaw, Höllensturz. Europa 1914-1949. München 2016.
Birthe Kundrus, Dieser Krieg ist der große Rassenkrieg - Krieg und Holocaust in Europa. München 2018.
Jörn Leonhard, Die Büchse der Pandora. Geschichte des Ersten Weltkriegs. München 2014.
Keith Lowe, Der wilde Kontinent: Europa in den Jahren der Anarchie 1943–1950. Aus dem Englischen übersetzt von Stephan Gebauer und Thorsten Schmidt. Stuttgart 2014.
Heinrich August Winkler, Der lange Weg nach Westen. Bd. 1: Deutsche Geschichte vom Ende des Alten Reiches bis zum Untergang der Weimarer Republik, Bd. 2: Deutsche Geschichte vom Dritten Reich bis zur Wiedervereinigung. München 2000.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: SoSe 2022