Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Politik im „Gutachter-Wahn“ - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 430611
SWS 2 Semester WiSe 2019/20
Einrichtung Sozialwissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 01.10.2019 - 20.11.2019

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mo 12:00 bis 14:00 wöchentlich 14.10.2019 bis 03.02.2020  3.06.S28 Dr. Seyfried 23.12.2019: Akademische Weihnachtsferien
30.12.2019: Akademische Weihnachtsferien
25
Kommentar

Das Seminar befasst sich mit der Rolle von Politikberatung und Expertise im politischen Prozess. Dabei wird in drei Schritten vorgegangen: Erstens, stellt der Kurs zentrale Konzepte und Begrifflichkeiten vor. Zweitens werden theoretische Erklärungsansätze besprochen, die dazu beitragen die Rolle von Politikberatung und Expertise sowie deren Effekte zu verstehen. Drittens bearbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgewählte Fallstudien.

Literatur

-    Römmele, A., Falk, S., Schober, H., Thunert, M., & Glaab, M. (2019). Handbuch Politikberatung. 2. vollständig überarbeitete Auflage.
-    Salacuse, J. (2018). Advice in Government and Policy Making. The Oxford Handbook of Advice.
-    Maasen, S., & Weingart, P. (2005). What’s new in scientific advice to politics?. In Democratization of expertise? (pp. 1-19). Springer, Dordrecht.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21