Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Soziale Ungleichheit und Mobilität in Deutschland (Teil 1) - Einzelansicht

Veranstaltungsart Lehrforschungsprojekt Veranstaltungsnummer 423111
SWS 4 Semester SoSe 2020
Einrichtung Sozialwissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 20.04.2020 - 10.05.2020

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Lehrforschungsprojekt Do 10:00 bis 14:00 wöchentlich 23.04.2020 bis 16.07.2020  3.07.0.38 Seewann  
Kommentar

Diese Lehrveranstaltung findet im digitalen Format statt. Schreiben Sie sich bitte über PULS in den Kurs ein. Mit der Zulassung erhalten Sie die Zugangsdaten für die dazugehörigen Moodle-Kurs. Alle weiteren Informationen werden danach ausschließlich über Moodle kommuniziert. Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung und regelmäßige Nutzung der Plattform Moodle Voraussetzung.

Ziel ist die eigenständige Durchführung eines Forschungsprojektes zum Zusammenhang von Mobilität und sozialer Ungleichheit. Im ersten Semester werden theoretische und methodische Grundlagen des Forschungsvorhabens erarbeitet, und eine Fragestellung gewählt. Als theoretisches Framework dient das Buch "mobilities" von John Urry, dass die Bedeutung von räumlicher Mobilität für soziales Zusammenleben erörtert.

Das Forschungsprojekt wird in Teams erarbeitet, und dabei können sowohl qualitative als auch quantitative Methoden zur Anwendung kommen. Ein mögliches Thema könnten die Mobilitätseinschränkungen durch die aktuellen Quarantänemaßnahmen sein. Welche sozialen Gruppen und welche Beziehungen sind davon besonders betroffen? Welche Achsen sozialer Ungleichheit entstehen oder werden reproduziert?

Das Lehrforschungsprojekt beginnt Anfang Mai (Moodle wird ab 27.4. freigeschalten). Bei Rückfragen bitte an Frau Wadewitz (sozialstruktur@uni-potsdam.de) wenden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23