Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Religionen unterrichten: Inhalte u. Perspektiven der Religionswissenschaft für LER - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2020
Einrichtung Institut für Lebensgestaltung - Ethik - Religionskunde   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 20.04.2020 - 10.05.2020

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi 14:00 bis 16:00 wöchentlich 22.04.2020 bis 22.07.2020  1.09.2.12 Dr. Dietzel  
Kommentar

Das Seminar arbeitet mit ausgewählten Konzepten und Methoden der vergleichenden Religionswissenschaft. Basis ist die kritische Lektüre eines religionskundlichen Sachbuchs für Jugendliche. Hier werden verschiedene Teilbereiche der Weltreligionen, wie Schriften, Feste, Rituale, Gottheiten, heilige Orte u.a. thematisiert und in ihrer Verknüpfung untereinander erklärt.

Alle Teilnehmenden beschaffen sich bitte eine eigene Ausgabe der Basislektüre - auch preiswert aus zweiter Hand oder im Online Handel erhältlich.

BASISLEKTÜRE: Gerhard Staguhn, „Gott und die Götter. Die Geschichte der großen Religionen”, Carl Hanser Verlag, München 2003

Literatur

The seminar works with a selection of concepts / methods from religious Studies. It is structured along a critical reading of a book on world religions, written for young people. World religions are discussed comparatively along various themes, such as sacred texts, rituals, godheads, sacred places etc., while historical connections between the religions are highlighted.

All students need to buy their own copy of the book prior to the first session. Affordable copies are available also in second hand book stores / online. 

Leistungsnachweis -wöchentliche Ausarbeitung einer Lektürereflexion (ca 1 Seite) einzureichen bis zum Vorabend über Moodle
-Referat (20 Minuten) mit Handout und schriftlicher Ausarbeitung.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21