Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Romanistisches Kolloquium Literaturwissenschaft Forum für neue Forschung - Einzelansicht

Veranstaltungsart Kolloquium Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2020
Einrichtung Institut für Romanistik   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 20.04.2020 - 10.05.2020

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Kolloquium Di 18:00 bis 20:00 wöchentlich 21.04.2020 bis 21.07.2020  1.19.4.15 Prof. Dr. Ette  
Kommentar

Im Rahmen dieses literaturwissenschaftlichen Kolloquiums werden derzeit laufende Arbeiten und Forschungsvorhaben vorgestellt sowie nach Vereinbarung ausgewählte Themenschwerpunkte behandelt, wobei die Form des Kompaktseminars es erlauben soll, Problemfelder vertieft und ausführlich ohne die von anderen Veranstaltungstypen her bekannte Zeitbegrenzung zu diskutieren. Studierende der verschiedenen romanischen Fächer (Hauptstudium) erhalten durch die vertiefte Diskussion von Dissertations- und Habilitationsprojekten Einblick in aktuelle Problemhorizonte der Romanistik.

Der Veranstaltungsplan für das Wintersemester ist bei mir erhältlich und wird zu Semesterbeginn zusätzlich durch (elektronischen) Aushang bekanntgegeben. Im Coronavirussemester werden elektronische Übertragungsmedien eingesetzt.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21