Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Altgriechisch II - Einzelansicht

Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer
SWS 4 Semester SoSe 2020
Einrichtung Zessko - Sprachen   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 20.04.2020 - 10.05.2020

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Übung Mo 16:00 bis 18:00 wöchentlich 20.04.2020 bis 20.07.2020  1.19.0.29 Dr. Ahlrichs 01.06.2020: Pfingstmontag 25
Einzeltermine anzeigen
Übung Do 12:00 bis 14:00 wöchentlich 23.04.2020 bis 23.07.2020  1.19.0.29 Dr. Ahlrichs 21.05.2020: Christi Himmelfahrt 25
Einzeltermine anzeigen
Übung Fr 08:00 bis 10:00 wöchentlich 24.04.2020 bis 24.07.2020  1.19.0.29 Dr. Ahlrichs 01.05.2020: Maifeiertag 25
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Der Kurs setzt den Kurs Griechisch Basismodul bzw. Altgriechisch Propädeutikum I des vorangegangenen Semesters unmittelbar fort. Nach Abschluß der Lehrbuchphase, d.h. der Erarbeitung der essentiellen Phänomene der griechischen Formenlehre und Syntax wird durch die Lektüre von ausgewählten Platon-Texten unmittelbar auf die Graecumsprüfung vorbereitet. Die Graecumsprüfung kann im Anschluß an den Kurs als staatliche Erweiterungsprüfung abgelegt werden. (Interessenten mögen sich bitte wg. der Terminplanung gleich zu Veranstaltungsbeginn an den Kursleiter wenden!)
Die Platontexte werden den Teilnehmern im Verlauf des Semesters als PDF’s zur Verfügung gestellt.
Teilnahmevoraussetzungen:
Modul AM-GS: Abschluss von BM-GS1 oder Sprachkenntnisse auf diesem Niveau
Literatur Lehrmaterial:
Kantharos. Griechisches Unterrichtswerk, Klett-Verlag 12018
Grammateion, Griechische Lerngrammatik – kurzgefaßt, Klett-Verlag (neue Ausgabe 2018 oder auch ältere Auflagen – Wer sich eine umfangreichere Schul¬grammatik anschaffen möchte, dem sei em¬pfohlen: Ars Graeca. Griechi¬sche Sprachlehre.
Schöningh im Wes¬termann Schulbuch Verlag)
Gemoll. Gr.-dt. Schul- und Handwörterbuch, 102006
Leistungsnachweis Modul AM-GS: Klausur (90 min.) (in der ersten oder zweiten vorlesungsfreien Woche nach Ende des Veranstaltungszeitraums): Übersetzung eines mittelschwereren Platontextes mit Lexikon (zugleich Übungsklausur für die Graecumsklausur)

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: SoSe 2022