Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Kunst - Fetisch - Fantasie - Einzelansicht

  • Funktionen:
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2020
Einrichtung Institut für Künste und Medien   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Gruppe 1:
      
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Do 10:00 bis 12:00 wöchentlich 23.04.2020 bis 23.07.2020  1.22.0.38 Dr. phil. Spiekermann  
Kommentar

Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Kunst zeigt und zeugt Fetische. In ihr werden Fetische der Religion, des Konsums und der Erotik sowie entsprechende Praktiken nicht nur dargestellt, sondern auch transformiert und oft vollkommen neu erfunden. Die Kunst liefert damit einen grundlegenden und ganz eigensinnigen Beitrag zu einer allgemeinen Diskursgeschichte des Fetischismus.

In diesem Seminar soll das Phänomen von Fetisch und Fetischismus anhand einiger grundlegender und beispielhafter Texte, Bilder und Fotografien untersucht werden. Neben den Darstellungen und Schöpfungen von Fetischen werden auch die möglichen Fetischisierungen des Kunstwerks und der Künstler*innen selbst zum Thema.

Hinweis:

Bitte schreiben Sie sich ab 30.03.2020 über Moodle 2UP selbstständig in den Kurs ein: Sollte eine Anmeldung nicht mehr möglich sein, ist die maximale Teilnehmer*innenanzahl erreicht. Die regelmäßige aktive Teilnahme und Übernahme eines Referats wird vorausgesetzt.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: SoSe 2022