Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Die Legitimität internationaler Organisationen zwischen Politisierung und Protest - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 430511
SWS Semester WiSe 2020/21
Einrichtung Sozialwissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 19.10.2020 - 30.11.2020

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi 10:00 bis 12:00 wöchentlich 04.11.2020 bis 10.02.2021  Online.Veranstaltung Prof. Dr. Sommerer 23.12.2020: Akademische Weihnachtsferien
30.12.2020: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

Multilaterale Organisationen sehen sich in jüngster Zeit wachsenden Herausforderungen gegenüber. Mitgliedsstaaten verlassen internationale Organisationen, Regierungen kürzen deren finanzielle Unterstützung oder blockieren die Nachbesetzung von Ämtern, und auch nichtstaatliche Akteure organisieren Proteste und Kampagnen gegen diese Institutionen. In diesem Seminar werden wir uns in drei Schritten mit neuerer Forschung zu Legitimität und Legitimitätskrisen internationaler Organisationen beschäftigen. Zuerst untersuchen wir Grundlagen und Prinzipien von Legitimität jenseits des Nationalstaates und machen uns ein Bild vom empirischen Forschungsstand zu unterschiedlichen Organisationen. In einem zweiten Schritt beschäftigen wir uns anhand von Beiträgen aus der Forschung zur Politisierung regionaler und globaler Governancestrukturen mit den Ursachen des Bedeutungszuwachses von Legitimitätsfragen. Im dritten Teil dieses Seminars setzen wir uns mit theoretischer und empirischer Forschung zu Protest, Opposition und Widerstand gegen internationale Organisationen auseinander: wer sind die Gegner dieser Institutionen, und was sind ihre Motive? Seit wann, warum und mit welchen Folgen stellen sich sowohl Staaten als auch nichtstaatliche Akteure gegen bestimmte Formen der Zusammenarbeit in multilateralen Institutionen?


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23