Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

360-Grad-Videos und Virtual Reality im Fremdsprachenunterricht - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar/Projekt Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2020/21
Einrichtung Institut für Romanistik   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfristen 19.10.2020 - 30.11.2020

Belegung über PULS
19.10.2020 - 30.11.2020

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar/Projekt Di 14:00 bis 16:00 wöchentlich 03.11.2020 bis 09.02.2021  1.09.2.12 Nowotny ,
Dr. Plötner
22.12.2020: Akademische Weihnachtsferien
29.12.2020: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

Bitte beachten Sie, dass bei Präsenzveranstaltungen die Hygienebestimmungen eingehalten werden müssen. Um einen angemessenen Sicherheitsabstand zu gewährleisten, stehen in diesem Semester deutlich weniger Plätze in den Räumen zur Verfügung als gewöhnlich. Deshalb kann es kurzfristig zu Raumwechseln oder zu reglementierten Zulassungen kommen. Bitte erscheinen Sie nicht bei einer Lehrveranstaltung, wenn sie nicht zugelassen wurden.

 

Liebe Studierende,

im Seminar werden wir uns mit digitalen Tools, digital literacy und dem Sprachenlernen beschäftigen: Einsatz von 360-Grad-Videos und Nutzung virtueller 360-Grad-Räume (auch 'virtual reality' genannt). Da wir die Tools auch selbst ausprobieren wollen (und hochwertige VR-Brillen nutzen), um deren Potential für das Sprachenlernen (Französisch, Spanisch) zu erforschen, findet das Seminar zur Hälfte in Präsenz statt. Die Räume sind vom Sicherheitsmanagement begangen und gewährleisten mindestens 2m Abstand zwischen den Teilnehmer*innen. Es wird regelmäßig gelüftet und an den Eingängen der Uni gibt es Desinfektionsmittelspender.
Es wird zudem Phasen der Online-Lehre und der Selbstarbeit (homeoffice) geben. 

Inhalte sind u.a.: Google Expeditions, VR learning apps, social VR (Altspace).

Aufgrund der Abstandsregeln können nur 15 Studierende zum Seminar zugelassen werden (die Räume sind für 30-50 Studierende konzipiert). Das Seminar findet im Rahmen des FoLD-Projektes gemeinsam mit dem Informatikexperten und Dozierenden Florian Nowotny statt.

Leistungsnachweis 2 LP (Kurs) + 2 LP (beim Ablegen der Modulprüfung)

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21 , Aktuelles Semester: SoSe 2022