Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Einstieg in die Archäologie der Biblischen Länder mit Schwerpunkt Grabarchitektur und Begräbnisriten - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2020/21
Einrichtung Institut für Jüdische Theologie   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 19.10.2020 - 30.11.2020   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Fr 10:00 bis 12:00 wöchentlich 06.11.2020 bis 12.02.2021  N.N. (extern) Schwarz 25.12.2020: 1. Weihnachtstag
01.01.2021: Neujahr
Kommentar

Einstieg in die Archäologie der Biblischen Länder mit Schwerpunkt Grabarchitektur und Begräbnisriten

Das Seminar ist als allgemeine Einführung in die Archäologie der Biblischen Länder gedacht – im Wesentlichen Israel und Jordanien, mit einem Überblick über die Chronologie der historischen Ereignisse ab der späten Bronzezeit bis zur Zeitenwende. Grundlegend für Informationen über Lebensweise und historisches Umfeld sind archäologische Fundplätze und relevante Funde sowie Befunde verschiedener Materialgattungen. Die andere umfangreiche Informationsquelle ist das antike Schrifttum, insbesondere die Bibel, aber auch außerkanonische Schriften. Hierzu werden theoretische Ansätze der Forschung vorgestellt, wie archäologische Befunde und Textaussagen methodisch angenähert werden können.

 

Ein Schwerpunkt des Seminars wird auf Grabkontexten liegen, auf Ortslagen mit Friedhöfen/Nekropolen, wofür Jerusalem eine große Anzahl von Anschauungsobjekten bietet. Von in den Fels geschachteten Grabanlagen aus der Frühzeit bis zu monumental aufgehenden Bauten des 1. Jahrhunderts v.d.Z. geht das Spektrum, mit Grablegen in unterschiedlicher Form: von einfachen Gruben bis zu unterirdischen Raumkomplexen, in Grabnischen (z. B. Lokuli), Sarkophagen oder Ossuarien (Knochenkisten). Die Ausstattung der Gräber und eventuell Beigaben und Inschriften können Kontext und Grabritus erhellen wie auch das antike Textmaterial Informationen zu den kultisch-religiösen Vorstellungen der Zeit enthält.

 

Neuigkeiten aus der Welt der Archäologie im Vorderen Orient werden in Kurzform wöchentlich vorgestellt.        



Literatur

Literaturhinweise:

Berlejung, Angelika / Janowski, Bernd, eds., Tod und Jenseits im alten Israel und in seiner Umwelt, Theologische, religionsgeschichtliche, archäologische und ikonographische Aspekte, 2009                                            

Cline, Eric H., Biblische Archäologie, Von Genezareth bis Qumran, 2016                                                                              

Dever, William G., Beyond the Texts, An Archaeological Portrait of Ancient Israel and Judah, 2017       

Finkelstein, Israel + Mazar, Amihai, ed. Schmidt, Brian B., The Quest for the Historical Israel, Debating Archaeology and the History of Early Israel, 2007                                                                                                                                        

Hachlili, Rachel, Jewish Funerary Customs. Practices and Rites in the Second Temple Period (= Journal of the Study of Judaism. Suppl. 94), 2005                                                                                                                          

Hezser, Catherine, The Oxford Handbook of Jewish Life in Roman Palestine, 2010                                                                           

Peetz, Melanie, Das biblische Israel, Geschichte · Archäologie · Geographie, 2018                                                            

Steiner, Margreet L. + Killebrew, Ann E., eds., The Oxford Handbook of the Archaeology of the Levant, c. 8000 – 332 BCE, 2014                                                                                                                              

Tilly, Michael + Oswald, Wolfgang, Geschichte Israels, 2016                                                                                          

Vieweger, Dieter, Archäologie der biblischen Welt, 2006, 2012²                                                                      

idem, Biblische Archäologie, Geschichte und gegenwärtige Herausforderungen: http://www.theologie-online.uni-goettingen.de/at/vieweger

idem, Geschichte der biblischen Welt, 3 Bände, 2019                                                                                                        

Yamauchi, Edwin + Wilson, Marvin R., Dictionary of Daily Life in Biblical and Post-Biblical Antiquity, vols. I, 2014, vol. II, 2015, vols. III + IV, 2016                                                                                                                        

Zwickel, Wolfgang, Einführung in die biblische Landes- und Altertumskunde, 2002                                                         

Bemerkung

Ort:

Schwarz Bibliothek

Oranienburger Str. 32, Vorderhaus

10117 Berlin Mitte                                                                                                                                     

Leistungsnachweis

Anforderungen:                                                                                                                                                        

regelmäßige Anwesenheit, Textarbeit im 2-Wochen-Rhythmus, Referat und/oder schriftl. Hausarbeit


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Philosophische Fakultät
Institut für Jüdische Theologie
Bachelor of Arts
Jüdische Theologie (Prüfungsversion ab WiSe 2017/18)
JTH_BA_017 - Basismodul Einführung in die Biblische Archäologie  - - - 1
Studiumplus / Schlüsselkompetenzen
Prüfungsversion WiSe 2006/07 und WiSe 2009/10
Aufbauphase
Modul 2 - Kunst, Religion, Philosophie  - - - 2
Prüfungsversion WiSe 2013/14
Ba-SK-P-1 - Literaturen, Sprachen, Religionen und Kulturen  - - - 3