Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Klassische und neuere Ansätze der Migrationstheorie - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 425111
SWS 2 Semester SoSe 2021
Einrichtung Sozialwissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 06.04.2021 - 10.05.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi 10:00 bis 12:00 wöchentlich 14.04.2021 bis 21.07.2021  Online.Veranstaltung Prof. Dr. Verwiebe  
Kommentar

Bitte beachten Sie:

Dieser Kurs findet als Online-Kurs statt (synchron über Zoom). Der Beginn ist am 28.04.2021 (10:00-12:00).

 

Inhalt der LV

Dieses Seminar behandelt Migration als ein Schlüsselthema der Gesellschaften des 21. Jahrhunderts. Zunächst werden klassische und neuere Ansätze der Migrationsforschung diskutiert. Dabei betrachten wir sowohl ökonomische als auch soziologische und demographische Theorien. Diese Konzepte werden miteinander in Bezug gesetzt und auf spezifische Stärken und Gültigkeitsbedingungen untersucht. In einem zweiten Schritt diskutieren wir theoretische orientiere Texte der Fluchtsoziolgie/Refugee Studies. In einem dritten Schritt wird der Fokus auf (empirische) Studien gelegt, die sich dezidiert mit der Lebenssituation von MIgrantInnen und Geflüchteten in Deutschland auseinandersetzen.

 

Organisatorische Hinweise

Der Zugang zum Zoom-Kurs ist im entsprechenden Moodle-Kurs hinterlegt. Nach der Zulassung zum Kurs am 06.04.2021 erhalten Sie das Moodle-Passwort und schreiben sich bitte in den Moodle-Kurs ein. Alle weiteren Informationen werden ausschließlich über Moodle kommuniziert.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich unter Angabe Ihrer Matrikel-Nr. via Mail an Annett Wadewitz / Assistenz (sozialstruktur@uni-potsdam.de) oder nutzen Sie die Telefonsprechzeiten / Infos auf der Homepage des Lehrstuhls.

________

Alle Fragen rund um die Lehre finden Sie im entsprechenden Moodle Kurs im SoSe21 ("Alles rund um die Lehre am Lehrstuhl Sozialstrukturanalyse"). Bitte schreiben Sie sich parallel in diesen Kurs ein. Dort finden Sie sämtliche Informationen zu Sprechzeiten, Beispielabgaben, Video-Konferenzen, Bachelor- und Masterarbeiten usw.

 

Literatur

Literatur, u.a.:

Adam, Francesca, et al. 2019. “Lost in transition”? Integration of refugees into the local housing market in Germany. Journal of Urban Affairs: 1-20.
Alba, Richard / Nee, Victor 1997. Rethinking Assimilation Theory for a New Era of Immigration. International Migration Review 31 (4) Special Issue: Immigrant Adaption and Native-Born Responses in the Making of Americans, pp. 826-874
Brücker, Herbert, Nina Rother, and Jürgen Schupp 2016. IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten: Überblick und erste Ergebnisse.
Castles, Stephen 2003. Towards a Sociology of Forced Migration and Social Transformation. Social Forces 37 (1): 13-34.
Esser, Hartmut 2004. Does the “New” Immigration Require a “New” Theory of Intergenerational Integration? International migration review 38.3: 1126-1159.
Glick Schiller, Nina et al. 1995. From Immigrant to Transmigrant. Theorizing Transnational Migration. Anthropological Quarterly, 68 (1): 48-63.
Han, Petrus 2016. Soziologie der Migration: Erklärungsmodelle, Fakten, politische Konsequenzen, Perspektiven. Stuttgart: UTB.
Han, Petrus 2017. Theorien zur internationalen Migration: ausgewählte interdisziplinäre Migrationstheorien und deren zentrale Aussagen. Stuttgart: UTB.
Lee, Everett S. 1966. A Theory of Migration. Demography 3/1: 47-57.
Nesterko, Y., et al. 2020. Prevalence of post-traumatic stress disorder, depression and somatisation in recently arrived refugees in Germany: an epidemiological study. Epidemiology and psychiatric sciences 29.
Von Hermanni, Hagen, and Robert Neumann 2019. ‘Refugees welcome?’The interplay between perceived threats and general concerns on the acceptance of refugees–a factorial survey approach in Germany. Journal of Ethnic and Migration Studies 45.3: 349-374.
Thielen, Marx 2019. Freies Erzählen im totalen Raum? – Machtprozeduren des Asylverfahrens in ihrer Bedeutung für biografische Interviews mit Flüchtlingen. Forum Qualitative Sozialforschung, 10 (1), Art. 39

Voraussetzungen

Interesse am Thema, Mitarbeit in der LV

Leistungsnachweis

Teilnahme: Kurzreferat von 5-8min

Modulprüfung: schriftliche Ausarbeitung eines eigenständig gewählten Themas (als Hausarbeit oder gemeinsam verfasster Blogbeitrag für https://www.uni-potsdam.de/de/sozialstrukturanalyse/blog)

Zielgruppe

Menschen mit Interesse am Thema


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23