Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Literaturwissenschaft in Forschung und Praxis - Einzelansicht

Veranstaltungsart Kolloquium Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2021
Einrichtung Institut für Germanistik   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 06.04.2021 - 10.05.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Kolloquium Di 12:00 bis 16:00 14-täglich 13.04.2021 bis 20.07.2021  1.09.2.05 Prof. Dr. phil. Stockhorst   20
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Das Kolloquium richtet sich insbesondere an Studierende der Germanistik, die derzeit ihre Abschlussarbeit (MA, Dissertation) verfassen oder planen. Ziel der Veranstaltung ist es, methodische Orientierungen der Literatur- und Kulturwissenschaft am konkreten Beispiel zu erproben und zu diskutieren Dabei geht es nicht nur darum, zentrale Theorien und Begrifflichkeiten kennenzulernen und zu verstehen. Vor allem soll – speziell im Hinblick auf das eigene wissenschaftliche Arbeiten – kritisch hinterfragt werden, was die einzelnen Ansätze in der konkreten Anwendung leisten können und wo die jeweiligen Grenzen ihrer Erkenntnismöglichkeiten liegen. Im Zentrum steht dabei die Vorstellung laufender Projekte.
Literatur Claudius Sittig: Arbeitstechniken Germanistik. Stuttgart 2008.
Leistungsnachweis 3 LP (unbenotet): Referat (15 Min. mit schriftlicher Projektskizze oder Bereitstellung eines Forschungstexts zur Lektüre) (MA LA 2011 – nur: Sek. II / MA LA 2013 – nur: Sek. II).
6 LP (unbenotet): Referat (15 Min. mit schriftlicher Projektskizze oder Bereitstellung eines Forschungstexts zur Lektüre), Exzerpt mit Vorstellung (4 Seiten), Sitzungsmoderation (MA GER 2016 / MA GER 2020)
3 LP (unbenotet): Referat (15 Min. mit schriftlicher Projektskizze oder Bereitstellung eines Forschungstexts zur Lektüre) (MA LA 2011 – nur: Sek. II / MA LA 2013 – nur: Sek. II).
6 LP (unbenotet): Referat (15 min mit schriftlicher Projektskizze oder Bereitstellung eines Forschungstexts zur Lektüre), Exzerpt mit Vorstellung (4 Seiten), Sitzungsmoderation (MA GER 2016 / MA GER 2020).
Gemäß BAMALA-O §6 werden die Leistungspunkte (LP) entsprechend der veranschlagten Arbeitszeit (sowohl die Kontaktzeit als auch die Zeit für die Vor- und Nachbereitung des Lehrstoffs) vergeben (1 LP = 30 Stunden).

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: SoSe 2022