Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Die Italienpolitik Kaiser Friedrichs I. - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2021
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 06.04.2021 - 10.05.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Do 14:00 bis 16:00 wöchentlich 15.04.2021 bis 22.07.2021  1.09.2.15 PD Dr. Würth  
Kommentar

Insgesamt sechsmal begab sich Kaiser Friedrich I. Barbarossa während seiner Herrschaft nach Italien. Er musste sich mit den Städten in Oberitalien und den Päpsten auseinandersetzen, mit wechselndem Erfolg. In Italien "eskalierte" sein Konflikt mit Heinrich dem Löwen. 1186 konnte er durch die Verheiratung seines Sohnes Heinrich VI. mit Konstanze, der Erbin des Köngreiches Sizilien, die Personalunion der römisch-deutschen Könige und Kaiser mit dem sizilischen Königtum erreichen. Sein Engagement in Italien wurde sowohl von den Zeitgenossen als auch in der historischen Forschung zwiespältig beurteilt: Für die einen war er ein wahrhaft europäischer Herrscher, der dem Reich Weltgeltung verschaffte, für die anderen wurde Friedrichs Aufmerksamkeit durch Italien von den wichtigeren nordalpinen Belangen abgelenkt.

Im Zentrum des Seminars stehen zunächst die Quellen zu den Italienzügen Friedrichs I., Urkunden und Historiographie aus deutscher und italienischer Perspektive. Am Ende des Semesters wird auch die Forschungsgeschichte der Italienpolitik anhand der wissenschaftlichen Geschichtsschreibung des 19. und 20. Jahrhunderts beleuchtet werden.

Literatur

Ferdinand Opll: Friedrich Barbarossa, Darmstadt 2009.

Leistungsnachweis Hausarbeit

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23