Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Studentisches Leben in der DDR - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2021
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 06.04.2021 - 10.05.2021   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Übung Mo 16:00 bis 18:00 wöchentlich 12.04.2021 bis 19.07.2021  1.09.2.05 Horas  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Formal wurde die Universität Potsdam am 15. Juli 1991 gegründet - ein Datum, auf welches sowohl auf den Merchandiseprodukten der Universität als auch in öffentlichen Vorträgen immer wieder Bezug genommen wird. Bei diesem Gründungsdatum unbeachtet bleibt jedoch, dass wesentliche Teile des Personals und der Studierenden zuvor an einer anderen Einrichtung tätig waren und von der Universität Potsdam übernommen wurden. Im Rahmen der Lehrveranstaltung liegt der Fokus auf der wichtigsten Vorgängereinrichtung, der Pädagogischen Hochschule "Karl Liebknecht", und dem studentischen Leben an dieser Einrichtung.
In der propädeutischen Übung soll anhand verschiedener Quellengattungen (Fotografien, Zeitungsartikel, Interviews, Archivmaterial) ein umfassender Blick auf das studentische Leben in der DDR der 1980er Jahre geworfen und verschiedenen Fragen nachgegangen werden. Welche Erfahrungen prägten den Alltag? Wie lebte man als Student_in in der DDR? Welchen Einfluss hatten politische Faktoren? Welche Zukunftsvorstellungen verbanden sich mit dem Studium?
Literatur Kowalczuk, Ilko-Sascha: Geist im Dienste der Macht. Hochschulpolitik in der SBZ/DDR 1945 bis 1961. Berlin 2003.
Connelly, John (Hg.): Zwischen Autonomie und Anpassung: Universitäten in den Diktaturen des 20. Jahrhunderts. Paderborn 2003.
Naumann, Sandra: Zum Studium in der DDR. Zwischen Solidaritätsbasar und Kaderschmiede. Hamburg 2008.
Görtemaker, Manfred (Hg.): 25 Jahre Universität Potsdam. Rückblicke und Perspektiven. Berlin 2016.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 13 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Sozialwissenschaften
Bachelor of Arts
Soziologie (Prüfungsversion ab WiSe 2017/18)
Ergänzungsfach Geschichte
Basisstudium
GES_BA_001 - Basismodul Propädeutikum 1  - - - 1
Wirtschaftswissenschaften
Bachelor of Science
Volkswirtschaftslehre (Prüfungsversion ab WiSe 2015/16)
Ergänzungsfach Geschichte
Pflichtmodule
GES_BA_001 - Basismodul Propädeutikum 1  - - - 2
Philosophische Fakultät
Philologische Studien
Bachelor of Arts (Prüfungsversion ab WiSe 2019/20)
Orientierungsphase (1.-2. Semester)
Module zum Spracherwerb und Basismodule ausgewählter Fächer
Module anderer Fächer
GES_BA_017 - Basismodul Propädeutikum  - - - 3
Historisches Institut
Bachelor of Arts
Geschichte, Politik und Gesellschaft (Prüfungsversion ab WiSe 2016/17)
Pflichtmodule
Geschichte
GES_BA_001 - Basismodul Propädeutikum  - - - 4
Geschichte, Politik und Gesellschaft (Prüfungsversion ab WiSe 2020/21)
Pflichtmodule
Geschichte
GES_BA_001 - Basismodul Propädeutikum 1  - - - 5
Zwei-Fach Bachelor
Geschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2015/16)
Zweitfach
Pflichtmodule
GES_BA_001 - Basismodul Propädeutikum  - - - 6
Erstfach
Pflichtmodule
GES_BA_002 - Basismodul Propädeutikum 2  - - - 7
GES_BA_001 - Basismodul Propädeutikum 1  - - - 8
Geschichte (Prüfungsversion ab SoSe 2011)
Basismodule
BM-PÜ - Propädeutische Übungen  - - - 9
Fachintegrative Schüsselkompetenzen
SK-K - Kommunikation, Präsentation und Vermittlung für Historiker  - - - 10
Bachelor Lehramt
Geschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2013/14)
Pflichtmodule
GES_BA_017 - Basismodul Propädeutikum  - - - 11
Geschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2011/12)
BM-SK - Basismodul Schlüsselkompetenzen  - - - 12
BM-PÜ - Basismodul Propädeutische Übungen  - - - 13