Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Öffentliche Verwaltung im russischen Mehrebenensystem - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2021
Einrichtung Institut für Slavistik   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 06.04.2021 - 10.05.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Do 14:00 bis 16:00 wöchentlich 15.04.2021 bis 22.07.2021  Online.Veranstaltung Klimovich  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Das Seminar bietet den Studierenden Einblicke in das System der öffentlichen Verwaltung Russlands an. Im Fokus stehen die Entwicklung der öffentlichen Verwaltung im russischen Mehrebenensystem, ihre institutionellen Grundlagen und die gegenwärtige Praxis. Zum einen wird die vertikale Verteilung der administrativen Kompetenzen und Zuständigkeiten auf föderaler, regionaler und kommunaler Ebenen, sowie die entsprechenden intergouvernementalen Beziehungen anhand ausgewählter wissenschaftlicher Literatur analysiert. Zum anderen wird die thematische Aufteilung der Aufgaben innerhalb der Exekutive und Fragen der „policy implementation“ an Fallbeispielen aus einzelnen Politikfeldern diskutiert. Außerdem behandelt das Seminar die Rolle der Bürokratie im Mehrebenensystem Russlands und ihre Auswirkung auf die politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung des Landes.
Leistungsnachweis 3

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: SoSe 2022