Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Bachelor Kolloquium - Einzelansicht

Veranstaltungsart Kolloquium Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2021
Einrichtung Institut für Jüdische Theologie   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 06.04.2021 - 10.05.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Kolloquium Mi 18:00 bis 20:00 wöchentlich 14.04.2021 bis 21.07.2021  Online.Veranstaltung Dr. Schneider ,
Dr. Völkening
 
Kommentar

Das Kolloquium soll ein Forum zur Präsentation und Diskussion geplanter Bachelorarbeiten auf dem Gebiet der jüdischen Literatur- und Kulturgeschichte, Theologie und Religionswissenschaft bieten. Zugleich werden literatur-, religions- und kulturtheoretische sowie theologische Zugänge (Strukturalismus, Diskursanalyse, Literatur- und Religionssoziologie, Gender Studies, Cultural Theorie sowie komparatistische, religionsästhetische, -phänomenologische, hermeneutische und textkritische Ansätze) diskutiert. Konkrete Methoden zur Ausarbeitung einer Bachelorarbeit sollen in diesem Rahmen erörtert und erprobt sowie das Verfassen der Einleitung und eines Probekapitels geübt werden.
Das Seminar richtet sich an Studierende der Jüdischen Studien, der Jüdischen Theologie und der Religionswissenschaft, die unmittelbar vor dem Verfassen der BA-Arbeit stehen oder sich bereits im Konzeptions- und Schreibprozess befinden.

Die Veranstaltungstermine werden bei der ersten Sitzung, am Mittwoch, den 21.4.2021, festgelegt. Den Zugang zum Moodlekurs und Zoom-Meeting erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung bei Puls.


Die Prüfungsnummern des BA-Kolloqiummoduls der Religionswissenschaft werden in Kürze freigeschaltet.

Literatur

Becker, Sabine: Literatur- und Kulturwissenschaft. Ihre Methoden und Theorien. Reinbek b. Hamburg: Rowohlt Verlag 2007.
Hieke, Thomas; Benedikt Schöning: Methoden alttestamentlicher Exegese. Darmstadt: WBG 2017.
Kurth, Stefan; Lehmann, Karsten: Religionen erforschen. Kulturwissenschaftliche Methoden in der Religionswissenschaft. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften 2012 (2. Aufl.).
Lezzi, Eva; Salzer, Dorothea M. (Hg.): Dialog der Disziplinen. Jüdische Studien und Literaturwissenschaft. Berlin: Metropol 2009.
Liss, Hanna: Jüdische Bibelauslegung. Tübingen: Mohr Siebeck (und UTB) 2020.
Nünning, Ansgar; Nünning, Vera: Methoden der literatur- und kulturwissenschaftlichen Textanalyse. Stuttgart: Metzler 2010.
Schönwälder-Kuntze, Tatjana: Philosophische Methoden zur Einführung, Hamburg: Junius Verlag 2015.
Stausberg, Michael; Engler, Steven (Hg.): The Routledge Handbook of Research Methods in the Study of Religion. London/New York: Routledge 2011.

Leistungsnachweis

Lektüre der vorgegebenen theoretischen Literatur sowie Erstellung eines Abstracts oder Thesenpapiers zu einem theoretischen Text. Lektüre der eingereichten Texte der Kolloquiumsteilnehmer*innen, Einreichung eines Exposés sowie Präsentation der Gliederung bzw. Vorstellung eines Kapitels der geplanten Bachelorarbeit.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22