Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Sprachenlernen im Tandem - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2021
Einrichtung Zessko - Sprachen   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 06.04.2021 - 10.05.2021   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Übung -  bis  wöchentlich am   Skowronek  
Kommentar

Note: All meetings will be held fully online via Zoom until further notice, starting the week of April 12. Meetings can be conducted in English and/or in German.
Alle Treffen werden vom 12. April an bis auf Weiteres komplett online auf Zoom auf Deutsch und/oder Englisch durchgeführt.

 

Bezeichnung des Lern- und Beratungsangebots: „Sprachenlernen im Tandem”

 

Beim Sprachentandem lernen zwei Studierende in einer partnerschaftlichen Form: Die Muttersprache der/des einen ist jeweils die Fremdsprache der/des anderen. Bei einem betreuten Tandem wird gemeinsam mit dem/der jeweiligen Tandempartner/in und einem Tandemberater ein Lernplan erstellt, dem beide Partner/innen folgen. Das regelmäßige Lernen im Tandem wird während des Semesters durch zwei weitere gemeinsame Beratungen begleitet. Darüber hinaus sind für dieses Lernangebot eine bestimmte Anzahl an Kontaktstunden im Tandem und eine Lerndokumentation in einem Lerntagebuch erforderlich.

Lernziele: Legen Sie beim Tandemlernen Ihre Lernziele selbst fest und verfolgen Sie diese konsequent. Reflektieren Sie nach jedem Treffen, ob Sie Ihren Zielen nähergekommen sind.

Mit einem Tandempartner oder einer Tandempartnerin können Sie zum Beispiel

  • Sprache anders, in angenehmer Umgebung, entspannt und stressfrei lernen,
  • Sich zu kulturellen Themen austauschen und dabei Gemeinsamkeiten und Unterschiede erkennen und verstehen,
  • Offene Fragen aus Sprachkursen oder Lehrveranstaltungen klären,
  • Gemeinsam an Vorträgen und schriftlichen Texten arbeiten,
  • Sprachliche Fragen zu Projekten, die Sie vorhaben (z.B. Austausch, Reisen, Jobs), besprechen,
  • … und viele andere Dinge erfahren und kennen lernen.

 

Der Einstieg in die Beratung: Informieren Sie sich bitte zuerst umfassend über die Inhalte und den Ablauf dieses Lernangebots im Moodle-Kurs „Einführung Sprachentandem der Universität Potsdam”.

Studierende, die im betreuten Tandem lernen möchten, melden sich wie gewohnt im PULS an (siehe oben), warten auf ihre Zulassung, erhalten zeitgleich mit der Zulassung dann weitere Informationen per E-Mail und senden eine Woche vor dem gewünschten Erstberatungstermin mindestens zwei Terminvorschläge an den Tandemberater: Steffen Skowronek: skowron @ uni-potsdam.de.

Hinweis: Wenn in einem Sprachentandem nur eine/r der Tandempartner/innen Leistungspunkte erwerben möchte, ist das problemlos möglich. Falls zutreffend, informieren Sie den Tandemberater darüber vorab.

 

Lernmaterial: Eigene Materialien und Lernideen; bitte zur Erstberatung mitbringen und vorstellen.

Nachweis: 3 LP / 3 ECTS Punkte bei Erfüllung der weiter oben genannten Voraussetzungen.

Beratungszeiten bitte nur nach vorheriger Anmeldung: Montags, 15-17 Uhr sowie donnerstags 13-15 Uhr, siehe
https://www.uni-potsdam.de/de/zessko/sprachen/engl-sk/individuell-lernen/beratungstermine


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Studiumplus / Schlüsselkompetenzen
Prüfungsversion WiSe 2013/14
Ba-SK-Z-3 - Interkulturelle Kommunikation  - - - 1
Prüfungsversion WiSe 2006/07 und WiSe 2009/10
Aufbauphase
Modul 9 - Fremdsprache
Sonstiges  - - - 2