Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Einführung in die Soziologische Theorie - Einzelansicht

Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer 424111
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Sozialwissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 01.10.2021 - 10.11.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Vorlesung Mo 16:00 bis 18:00 wöchentlich 25.10.2021 bis 14.02.2022  Online.Veranstaltung Dr. Schmidt-Wellenburg 20.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
27.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

Die Vorlesung diskutiert zunächst grundlegende Fragen der Soziologie als Wissenschaft. Im Anschluss daran bietet sie eine Einführung in die wichtigsten theoretischen Ansätze der Klassiker*innen der Disziplin. Behandelt werden theoretische Zugänge von Alexis de Tocqueville, Karl Marx, Emile Durkheim, Max Weber, Georg Simmel, George Herbert Mead, Simone de Beauvoir und Frantz Fanon.

Literatur

Elias, N. (2009): Was ist Soziologie? München: Juventa.

Wagner, G. (2008): Paulette am Strand: Roman zur Einführung in die Soziologie. Weilerswist: Velbrück.

Rosa, H., Strecker, D. & Kottmann, A. (2007): Soziologische Theorien. Konstanz: UVK.

Schroer, M. (2017): Soziologische Theorien. Paderborn: Wilhelm Fink.

In den begleitenden Proseminaren wir Ihnen die Pflichtlektüre im Rahmen der Moodlekurse zur Verfügung gestellt.

Bemerkung

Die Vorlesung wird wöchentlich über Zoom zur angegebenen Zeit gehalten und steht ihnen dann als Aufzeichung im Moodlekurs zur Verfügung. Nach der Anmeldung in PULS erhalten Sie per Email das Passwort für den Moodle-Kurs zur Vorlesung, in dem Sie den Link zur Zoom-Sitzung sowie die aufgenommene Zoomsitzung der jeweils letzten Woche finden.

Hinweis: Das Modul "Einführung in die soziologische Theorie" umfasst obligatorisch Vorlesung und Seminar. 

Leistungsnachweis

Die Vorlesung wird mit einem unbenoteten Kurztest abgeschlossen, in dem die wichtigsten Inhalte kurz abgefragt werden. Das Bestehen dieses Tests ist Voraussetzung für den Abschluss des Moduls.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23