Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Globale Ungleichheit - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Sozialwissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 01.10.2021 - 10.11.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Fr 14:00 bis 16:00 wöchentlich 29.10.2021 bis 18.02.2022  Online.Veranstaltung Seewann 24.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
31.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

Ziel des Seminars

Das Seminar gibt Einblicke in sozialer Ungleichheit aus einer globalen Perspektive. Wie lässt sich die Verteilung von Wohlstand zwischen unterschiedlichen Nationen überhaupt vergleichen? Welche Theorien können uns die Entstehung und Erhaltung von globaler Ungleichheit verständlicher machen? Welche Rolle spielt Mobilität im Leben der reichsten und ärmsten Menschen auf dieser Welt? Wo verortet sich Deutschland im globalen Gefüge? Diese Fragen werden anhand von aktuellen Texten im Seminar gemeinsam bearbeitet.

Arbeitsweisen

Das Seminar ist als Online-Veranstaltung konzipiert. Alle Arbeitsunterlagen und Aufgaben werden auf Moodle zur Verfügung gestellt. Gemeinsame Zoom-Sitzungen finden Freitags zwischen 14 und 16 Uhr statt. Das Seminar wird abwechselnd durch einen Input der Lehrveranstaltungsleiterin und gemeinsamen Arbeiten der Studierenden gestaltet.

**Das Seminar ist auf 35 TeilnehmerInnen beschränkt **

Voraussetzungen

Das Seminar nimmt international vergleichende Forschung in den Blick. Die Kompetenz englischsprachige Texte lesen und verstehen zu können wird daher vorausgesetzt. Ein erfolgreicher Abschluss des Basisstudiums wird zudem dringend empfohlen.

Leistungsnachweis

Grundlage für ein positives bestehen des Seminares sind (1) die Beantwortung von Lesefragen die zu den Pflichttexten des Seminars gestellt werden, sowie (2) ein selbst gestalteter Workshop bei denen die Inhalte der Einheit anhand eines Beispiels für die anderen TeilnehmerInnen interaktiv aufbereitet werden.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23