Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Einführung in die pädagogisch-psychologische Diagnostik - Einzelansicht

Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Department Erziehungswissenschaft - Erziehungswissenschaft   Sprache deutsch
Belegungsfrist 01.10.2021 - 10.11.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Vorlesung Di 14:00 bis 16:00 wöchentlich 26.10.2021 bis 15.02.2022  Online.Veranstaltung Prof. Dr. Dumont 21.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
28.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

Die Vorlesung führt Lehramtsstudierende in die pädagogisch-psychologischen Diagnostik ein. Dazu werden methodische Grundlagen der psychologischen Diagnostik sowie zentraler diagnostischer Erhebungsmethoden (Tests, Befragungen, Beobachtungen) behandelt. Schwerpunkt der Vorlesung liegt in der Anwendung der pädagogisch-psychologischen Diagnostik im Schulkontext.

Literatur

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Bemerkung

Die Vorlesung findet live in Zoom statt und wird zusätzlich aufgezeichnet, so dass sie auch asynchron besucht werden kann. Der Zugang zum Moodle-Kurs sowie der Zoom-Link werden zu Beginn des Semesters an alle angemeldeten Personen verschickt. Nur Personen, die in PULS zur Vorlesung angemeldet sind, können an der Klausur teilnehmen. Eine spätere Verbuchung von Prüfungsleistungen ist nicht möglich. 

Leistungsnachweis

Klausur


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23