Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Advanced Microeconomics - Einzelansicht

Veranstaltungsart Fortgeschrittenenübung Veranstaltungsnummer 413312
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Wirtschaftswissenschaften   Sprache englisch
Belegungsfrist 01.10.2021 - 10.11.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Fortgeschrittenenübung Mi 08:00 bis 10:00 wöchentlich 27.10.2021 bis 16.02.2022  3.06.S26 Späth 22.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
29.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

Die Vorlesung „Advanced Microeconomics“ und die parallel laufende Fortgeschrittenenübung stellen eine Vertiefung der Mikroökonomik dar, die Sie aus dem Bachelorstudium schon kennen. Nach einer kurzen Wiederholung der Theorie des Konsumenten und des Produzenten werden wir einige Modelle der Industrieökonomik kennenlernen, insbesondere zum Verhalten von Unternehmen im Monopol und Oligopol sowie fortgeschrittene Modelle zur Analyse von Kartellen. Einen großen Anteil an der Vorlesung hat darüber hinaus die Spieltheorie. Zuletzt werden wir verschiedene Formen von Auktionen studieren und versuchen, für die verschiedenen Arten von Auktionen das Verhalten der Auktionsteilnehmer vorherzusagen und zu erklären.

Literatur

siehe Vorlesung Advances Microeconomics

Leistungsnachweis

für Modulabschluss: Bearbeitung v. 3-8 Aufgaben (insges. 10 - 15 S.)

Lerninhalte

Vertiefung mikroökonomischer Theorien zum Verhalten von Haushalten und Unternehmen auf Märkten. Bearbeitung ausgewählter Fragestellungen mit den Methoden der Spieltheorie.

Die Studierenden

- verfügen über vertiefte Kenntnisse der mikroökonomischen Theorie und den aktuellen Forschungsstand in diesem Gebiet,

- beherrschen fortgeschrittene Methoden zur theoretischen Analyse von Entscheidungssituationen von Haushalten und Unternehmen,

- können aktuelle wirtschaftspolitische Fragestellungen eigenständig mit Hilfe des mikroökonomischen Instrumentariums bearbeiten und wirtschaftspolitische Maßnahmen fundiert beurteilen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23