Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Schriftlichkeit im Sprachkontakt und Sprachkontrast - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Institut für Germanistik   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2021 - 10.11.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi 08:00 bis 10:00 wöchentlich 27.10.2021 bis 16.02.2022  1.19.0.12 Prof. Dr. Schroeder 22.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
29.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
30
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Das Seminar beschäftigt sich mit den Aspekten mehrsprachigen Schreibens, genauer gesagt mit dem was geschieht, wenn Menschen gewohnheitsmäßig in mehr als einer Sprache schreiben, oder wenn sie eine zweite Sprache schreiben lernen, oder auch wenn sie mehrere Schriftsysteme für dieselbe Sprache verwenden. Einerseits geraten in derartigen Situationen Schriftsysteme, graphische Inventare, graphematische Systeme und orthographische Regeln in Kontakt, der sich in Form von Schriftwechsel, Codeswitching, Transfer und Konvergenz äußern kann. Gleichzeitig treffen unterschiedliche schriftkulturelle Traditionen, Vorstellungen und Prägungen aufeinander. Schriftsprachkontakt hat so spezifische kognitive, soziolinguistische und sprach- sowie schriftstrukturelle Aspekte. Diese sollen im Seminar mit einer starken Forschungsorientierung behandelt werden.
Literatur Böhm, Manuela Weth, Constanze coop. with Bunčić, Daniel in (Eds.) (2020): Literacies in contact. Written Language & Literacy 23 (2).
Leistungsnachweis 2 LP (unbenotet): Testat (MA LA 2013 + 2020)
2 LP (benotet): Prüfungsleistung K oder P (MA FSL: SiS/SiEV + MA LA 2011: Sek I)
3 LP (unbenotet): Testat (MA FSL + MA LA 2011+ 2013 Sek. II: VM-SW II + MA LA 2020 VM FD)
3 LP (benotete) (LV): Testat + Prüfungsleistung (MA FSL: SE + MA KoVaMe)
3 LP (benotet): Prüfungsleistung K (MA GER 2016 + MA LA 2013 + 2020 + MA FSL oder P (MA GER 2016 + MA LA 2013)
4 LP (benotet): Prüfungsleistung K oder P (MA FSL: KLIK/SiG + MA LA 2011: Sek II)
5 LP (unbenotet): Testat (MA GER 2020)
5 LP (benotet): Prüfungsleistung (HA oder Kl oder PG oder Portf. (MA GER 2020)
6 LP (benotet): Prüfungsleistung K: HA (KoVaMe)
Testat: 2 LP: Aufgabenbearbeitungen, aktive Mitarbeit in Arbeitsgruppen
Testat: 3 LP: Aufgabenbearbeitungen, aktive Mitarbeit in Arbeitsgruppen, Kurzreferat
Testat: 4 LP: Aufgabenbearbeitungen, Mitarbeit in Arbeitsgruppen, Kurzreferat, Ausarbeitung
Testat: 5 LP: Aufgabenbearbeitungen, Mitarbeit in Arbeitsgruppen, Kurzreferat, Ausarbeitung
Testat: 6 LP: Aufgabenbearbeitungen, Mitarbeit in Arbeitsgruppen, Kurzreferat, Ausarbeitung

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23