Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Mündliche Kommunikation, Gesprächsanalyse und Interaktionale Linguistik (MSK1/MK1) - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Institut für Germanistik   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2021 - 10.11.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi 12:00 bis 14:00 wöchentlich 27.10.2021 bis 16.02.2022  1.08.0.64 Prof. Dr. Pfeiffer 22.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
29.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
30
Kommentar

Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Der Gegenstand dieser Lehrveranstaltung ist mündliche Kommunikation, die mithilfe gesprächsanalytischer und interaktional-linguistischer Theorie und Methodologie in den Blick genommen wird. Nach einer Einarbeitung in Konzeption, Ziele und Methoden der genannten Forschungsansätze werden wir uns mit einigen grundlegenden Arbeiten beschäftigen, die sowohl für das Deutsche als auch für andere Sprachen vorliegen. Die Lehrveranstaltung führt in Forschungsansätze und Methoden ein, die im Modul MSK grundlegend sind. Sie ist offen für Studierende der Studiengänge der Germanistik, KoVaMe und FSL. Für Studierende der Studiengänge KoVaMe und FSL gilt: Die Lehrveranstaltung ist der Kompetenzstufe MSK 1/MK 1 zugeordnet und wird in den Lehrveranstaltungen des Moduls, die den Kompetenzstufen MSK 2/MK 2 und MSK 3/MK 3 zugeordnet sind, vorausgesetzt. Studierende, die mehr als eine Lehrveranstaltung im Modul MSK/MK absolvieren wollen, sollten daher diese Lehrveranstaltung vor oder parallel mit einer Lehrveranstaltung der Kompetenzstufe MSK 2/MK 2 absolvieren. Lehrveranstaltungen der Kompetenzstufe MSK 3/MK 3 können erst nach einem erfolgreichen Besuch von MSK 1/MK 1 und MSK 2/MK 2 besucht werden. Teilnahmevoraussetzung: Fähigkeit zur Lektüre englischsprachiger Forschungsliteratur

Organisatorischer Hinweis: Die erste Sitzung findet in Präsenz statt. Anschließend wird die Veranstaltung im wöchentlichen Wechsel digital und in Präsenz durchgeführt. Näheres wird zu Beginn der Veranstaltung bekanntgegeben.

Literatur Levinson, Stephen C. (2000): Pragmatik. Tübingen: Niemeyer (Kap. 6)
Selting, Margret/Couper-Kuhlen, Elizabeth (2001): Forschungsprogramm Interaktionale Linguistik. In: Linguistische Berichte 187: 257-287
Schwitalla, Johannes (2012): Gesprochenes Deutsch. 4. Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag
Leistungsnachweis 2 LP (unbenotet): Testat (MA LA 2013 + 2020)
2 LP (benotet): Prüfungsleistung K oder P (MA FSL: SiS/SiEV + MA LA 2011: Sek I)
3 LP (unbenotet): Testat (MA FSL + MA LA 2011+ 2013 Sek. II: VM-SW II + MA LA 2020 VM FD)
3 LP (benotete) (LV): Testat + Prüfungsleistung (MA FSL: SE + MA KoVaMe)
3 LP (benotet): Prüfungsleistung K (MA GER 2016 + MA LA 2013 + 2020 + MA FSL oder P (MA GER 2016 + MA LA 2013)
4 LP (benotet): Prüfungsleistung K oder P (MA FSL: KLIK/SiG + MA LA 2011: Sek II)
5 LP (unbenotet): Testat (MA GER 2020)
5 LP (benotet): Prüfungsleistung (HA oder Kl oder PG oder Portf. (MA GER 2020)
6 LP (benotet): Prüfungsleistung K: Portfolioprüfung (KoVaMe)
Testat: 2 LP (Klausur)
Testat: 3 LP (Referat/Präsentation + Klausur)
Testat: 5 LP (Referat/Präsentation + Hausarbeit)

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23