Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Deutsch-britische Beziehungen von Bismarck bis Brexit - Einzelansicht

Veranstaltungsart Grundkurs Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2021 - 10.11.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Grundkurs Mi 10:00 bis 12:00 wöchentlich 27.10.2021 bis 16.02.2022  1.09.2.05 Prof. Dr. Geppert 22.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
29.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Der Grundkurs gibt einen Überblick über die Geschichte der deutsch-britischen Beziehungen von der Reichsgründung bis zur Gegenwart. Die britische Haltung zur Entstehung eines deutschen Nationalstaates in der Mitte Europas wird dabei ebenso behandelt wie Bismarcks Englandpolitik, die Flottenrüstung der wilhelminisch-edwardianischen Ära, der Erste Weltkrieg, Großbritanniens Appeasementpolitik in den 1930er Jahren, der Zweite Weltkrieg, die Ära des Kalten Krieges, die deutsche Wiedervereinigung und die unterschiedlichen Haltungen gegenüber der europäische Integration. Die als Quellen- und Lektürekurs angelegte Veranstaltung bietet zugleich eine Einführung in die Geschichte der internationalen Beziehungen im langen 20. Jahrhundert.

Literatur

John Ramsden: Don’t Mention the War. The British and the Germans since 1890, London 2006; Manfred Görtemaker (Hg.): Britain and Germany in the 20th Century, Oxford 2004; Gerhard A. Ritter und Anthony J. Nicholls (Hgg.): Rivalität und Partnerschaft. Studien zu den deutsch-britischen Beziehungen im 19. und 20. Jahrhundert, Paderborn 1999.

Leistungsnachweis

Studienleistung: Seminarbegleitende Lektüre von Forschungsliteratur und Quellen, Anfertigung mehrerer schriftlicher Ausarbeitungen während des Semesters, Prüfungsleistung: Abschlussklausur (90 Minuten).


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: SoSe 2022