Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Geschichte des Internationalen Konfliktmanagements im langen 20. Jahrhundert - Einzelansicht

Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfristen 01.10.2021 - 10.11.2021

Belegung über PULS
01.10.2021 - 10.11.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Vorlesung Mo 18:00 bis 20:00 wöchentlich 25.10.2021 bis 14.02.2022  1.09.1.12 Prof. Dr. Geppert 20.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
27.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Konfliktmanagement ist ein Kernbestandteil der neuzeitlichen internationalen Beziehungen. Die Vorlesungsreihe nähert sich dem Gebiet im historischen Rahmen eines „langen“ 20. Jahrhunderts an. Im Zentrum der Betrachtung stehen Fallbeispiele aus dem Bereich der internationalen Geschichte vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in unsere Gegenwart, die sich mit einer Vielzahl von Fragen in verschiedenen Weltregionen auseinandersetzen. Die Frage, was Konfliktmanagement genau bedeutet, zieht sich durch alle Beiträge, die unterschiedliche geographische und methodische Heransgehensweisen auf anschauliche Weise vergleichbar machen. Ist Konfliktmanagement das Verhindern oder Beenden von Gewalt und Krieg, oder handelt es sich um Prozesse der Verhandlung, Mediation und Friedenssicherung? Wie verhält sich Konfliktmanagement zu Frieden und zu Krieg? Kann internationales Konfliktmanagement gar selbst konfliktbehaftet sein?
Leistungsnachweis Verfertigung eines Essays (2.000 Worte) zum Thema einer Vorlesungssitzung.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23