Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Die deutschen Kolonialprojekte in der Frühen Neuzeit - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2021 - 10.11.2021   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mo 14:00 bis 16:00 wöchentlich 25.10.2021 bis 14.02.2022  Online.Veranstaltung PD Dr. Trakulhun 20.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
27.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

Der deutsche Kolonialismus galt lange Zeit als kurzlebige und marginale Episode der deutschen Geschichte. Er begann erst spät und währte nur bis zum Ende des Ersten Weltkriegs. Erst die europaweit geführte Raubkunstdebatte und nicht zuletzt die Diskussionen um die inhaltliche Ausrichtung des Berliner Humboldtforums haben die deutsche koloniale Vergangenheit neuerdings wieder ins allgemeine Bewusstsein gehoben.

Noch weniger bekannt sind die früheren Versuche deutscher Kaufleute, Könige und Fürsten, am Kolonialhandel teilzuhaben oder sogar eigene Kolonien zu gründen. Sie begannen bereits im 16. Jahrhundert mit den Fuggern in Südamerika, wurden fortgeführt von den Brandenburgischen Fürsten und führten auf diese Weise eine Reihe deutscher Kaufleute und Kolonialherren im 17. und 18. Jahrhundert nach Afrika und China. Das Seminar begibt sich auf die Spuren früher deutscher Kolonialherrschaft und fragt nach ihren Entstehungsbedingungen, erörtert ihre ideologischen und kulturellen Voraussetzungen und diskutiert postkoloniale Zugänge zur ferneren deutschen Vergangenheit.



Literatur

Einführende Literatur:

Conrad,Sebastian, Deutsche Kolonialgeschichte, München 2008.

van der Heyden, Ulrich, Rote Adler an Afrikas Küste. Die brandenburgisch-preußische Kolonie Großfriedrichsburg in Westafrika. 2. Aufl. Berlin 2001.

Osterhammel, Jürgen, Kolonialismus. Geschichte-Formen-Folgen, München 2001.

Voraussetzungen

Die Lektüre setzt Englischkenntnisse sowie die Fähigkeit voraus, Frakturschrift zu lesen.

Leistungsnachweis

Die Kursleistung wird durch ein Referat (mündliche Leistung) und eine Hausarbeit (schriftliche Leistung) erbracht.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Philosophische Fakultät
Historisches Institut
Zwei-Fach Bachelor
Geschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2015/16)
Erstfach
Wahlpflichtmodule
GES_BA_012 - Aufbaumodul Frühe Neuzeit/Aufklärung  - - - 1
Zweitfach
Wahlpflichtmodule
GES_BA_012 - Aufbaumodul Frühe Neuzeit/Aufklärung  - - - 2
Bachelor Lehramt
Geschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2013/14)
Pflichtmodule
GES_BA_020 - Aufbaumodul Alte Welt  - - - 3
Geschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2011/12)
EM-AW - Ergänzungsmodul Alte Welt  - - - 4