Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Religion und Gewalt - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2021 - 10.11.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi 14:00 bis 16:00 wöchentlich 27.10.2021 bis 16.02.2022  Online.Veranstaltung Barth 22.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
29.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Diese Lehrveranstaltung befasst sich mit einem relativ neuen Thema der Geschichtswissenschaft. Religiöse Gewalt war und ist in aller Munde, doch ist oft nicht wirklich klar, welche Vorgänge sich hinter diesem Terminus verbergen. Grundsätzlich lässt sich fast jede Religion gewalttätig interpretieren, doch geschieht dies in der Regel nur in Ausnahmefällen. Ferner zeigen einige Fälle in der Geschichte, dass religiöse Interpretationen oft ex post zur Rechtfertigung von Gewalt herangezogen worden sind. Häufig verdecken religiöse Interpretationen auch nur, dass ganz andere (soziale, politische oder ökonomische) Konfliktlagen für den Ausbruch von gewalttätigen Exzessen verantwortlich waren.
Anhand von ausgewählten historischen Beispielen soll von der Frühen Neuzeit bis ins 20. Jahrhundert untersucht werden, wie sich in bestimmten Konflikten Religion und Gewalt zueinander verhalten haben.
Literatur Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Lesekenntnisse der englischen Sprache sind unverzichtbar. Die relevante Literatur wird während der Veranstaltung angegeben.
Leistungsnachweis 3 LP (unbenotet) - aktive Mitarbeit plus Referat
6 LP (benotet) - aktive Mitarbeit plus Referat plus schriftliche Hausarbeit

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: SoSe 2022