Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

360-Grad-Anwendungen und Virtual Reality im Fremdsprachenunterricht - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar/Projekt Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Institut für Romanistik   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2021 - 10.11.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar/Projekt Do 12:00 bis 14:00 wöchentlich 28.10.2021 bis 17.02.2022  1.19.0.13 Dr. Plötner 23.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
30.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

Das Seminar hat zum Ziel, Potentiale und Grenzen des Lehrens und Lernens von Sprachen über 360-Grad-Anwendungen und in virtuellen 360-Grad-Räumen theoretisch und praktisch zu untersuchen. Hierzu setzen Sie sich mit eigenen digitalen Sprachlernerfahrungen auseinander und reflektieren zu digitalen Kompetenzen. Sie lernen Konzepte und Inhalte von Bildkompetenz (visual literacy) und verschiedene Arten von digitaler Realität (MR, AR und VR) kennen und befassen sich theoretisch mit Potentialen und Grenzen von Virtual Reality. Im Anschluss konzipieren Sie eine eigene Sprachanwendung, die sie inhaltlich und methodisch begründen. Zu den Anwendungen wird kriteriengeleitetes Feedback durch die Seminarteilnehmer*innen gegeben. In den folgenden Sitzungen werden komplexere VR-Anwendungen ausprobiert und diese insbesondere mit Hinblick auf den immersiven Charakter für das Sprachenlernen evaluiert.

Tools sind u.a.: Lapentor, H5P, VR learning apps, social VR 

Das Seminar findet im Rahmen des FoLD-Projektes gemeinsam mit dem Informatikexperten und Dozierenden Florian Nowotny statt.

Beschränkung auf 15 Teilnehmende.

Voraussetzungen

Max. 15 Teilnehmende.

Leistungsnachweis

Master of Education (2014, 2021): 2 LP (+ 2 LP bei Ablegen der Modulprüfung) inkl. internationale Kooperation an drei Freitagen (siehe unten)

Master of Education (2021) und Linguistik im Kontext (2021): 6 LP als Projektseminar

Internationale Kooperation: zusätzliche Termine an drei Freitagen (12.11., 19.11.2021 und 26.11.2021 von 15:30-17:30 Uhr)


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: SoSe 2022