Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Qualitative Erhebungs- und Analysemethoden im Kontext: Theorie und Praxis - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 423211
SWS 2 Semester SoSe 2022
Einrichtung Sozialwissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 01.04.2022 - 10.05.2022

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Do 12:00 bis 14:00 wöchentlich 21.04.2022 bis 28.07.2022  3.06.S28 Dr. Lütten-Gödecke  
Kommentar

Ziel des Seminars ist es, die TeilnehmerInnen dieser praxisorientierten Lehrveranstaltung mit verschiedenen Methoden der Datenerhebung, Datenaufbereitung und Datenanalyse in der qualitativen Sozialforschung vertraut zu machen, deren Möglichkeiten und Grenzen kennen zu lernen und sich auf diese Weise mit zentralen Konzepten des qualitativen Paradigmas auseinanderzusetzen. Darüber hinaus können die TeilnehmerInnen selbständig auf der Grundlage eigener Fragestellungen Interviews durchführen. Es sollen Anregungen für die Analyse des Textmaterials vermittelt werden, und die TeilnehmerInnen werden auf diesem Wege für Varianten der Textanalyse sensibilisiert.

---

Achtung: Hiermit möchte ich noch auf das fakultative Seminar "Back to Basics: Grundlagen der Soziologie" von Samuel Debbas und Roland Verwiebe hinweisen. Der Kurs ist ein zusätzliches Angebot und richtet sich an alle Soziologiestudierenden der WiSo-Fakultät.(gez. A. Wadewitz, Assistenz)

---

Literatur

Literatur wird im Seminar bekanntgegeben


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23